· 

Erwin Riess: „Herr Groll …. „

„Unbeschreiblich und atemberaubend ist die Fülle von ökonomischen, historischen und kulturellen Fakten, von zeitgeschichtlichen und technischen Details, die Groll (…) zur Sprache bringt.“ (Kurt Neumann, Standard) „Der beste Roman von Riess seit ´Herr Groll im Schatten der Karawanken!´“ (Peter Pisa, Kurier) „Was Riess an historischen Hintergründen und kulturellen Verbindungen zur Sprache bringt, fasziniert. (Klaus Buttinger, Oberösterreichische Nachrichten)    Herr Groll, der rollstuhlfahrende Detektiv aus der Wiener Vorstadt, ermittelt mit seinem Freund, dem „Dozenten“, in Rom. Markus, ein Zögling des Malteserordens, ist verschollen. Der Dozent hingegen will eine polnische Historikerin bei der Suche nach einer ominösen Koranausgabe aus der Frühzeit des Islam unterstützen.

 

Terminkalender: Vorträge, Lesungen und Diskussionen von und mit Erwin Riess:

 

KLAGENFURT
5.11.  Lesung aus “Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber" im "klagenfurter ensemble", Messegelände, Theaterhalle 11, Beginn: 20 h, es spielen die „Talltones“!
LINZ
6.12.  Vortrag und Lesung in der Pädagogischen Hochschule, Linz, Kaplanhofstr. 40, 17 h 30
7.12.  Lesung und Diskussion des Wahlergebnisses beim Verein LIBIB in Kooperation mit der „Stadtwerkstatt“ in Linz, Melicharstr. 8, Beginn: 19 h
WIEN
12.12.  Lesung beim Binder Heurigen "Zum alten Haus" in Wien, Am Jedlersdorfer Platz 6, 21., Wien, 19 h 30, Eintritt 10 €, Texte in Verbindung mit dem Binder-Heutigen, neue und unveröffentlichte Texte
 14.12.  Lesung und Diskussion “Was bringt die neue Regierung für uns behinderte Menschen?“,18:00 Uhr, Wiener Assistenzgenossenschaft, Wien 3, Modecenterstraße
 
Rundfunk
22.12.  "Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber“ um 11:05-11:25 Uhr in der Sendung "Radiogeschichten" Ö 1


2018
 03.02.  Lesung in Drösing an der March in der “Galerie Gleichgewicht /Heimo L. Handl“, 17 h
 06.02.  Lesung im “Kunstraum Niederösterreich“aus dem neuen StückeBuch, Wien Herrengasse 13, 18 h, Palais Niederösterreich
 23.02.  Lesung aus „Herr Groll …“ Volkshochschule-Hietzing, 19 h 30
 10.04.  Lesung und Diskussion in der SEBUS-Schulungseinrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen in Wien, 13., Hietzinger Kai 85,18 h
 20.04.  Lesung in der Mediathek der Bibliothek Maria Anzbach, 17 h
>>> mehr Informationen über Erwin Riess und Bücher

>>> HP Werwin Riess

Kommentar schreiben

Kommentare: 0