· 

LH Wallner für gemeinsame Schule in Vorarlberg auch ohne türkisblaue Unterstützung

Wie derStandard.at berichtet, will ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner weiterhin die Gesamtschule in Vorarlberg umsetzen.

Wallner stellt sich damit gegen die Bildungspolitik von Kurz. Von der türkisblauen Bundesregierung sei „für eine gemeinsame Schule keine Unterstützung zu erwarten“, weder „Geld noch ein Gesetz“, stellte Wallner im Interview mit den "Vorarlberger Nachrichten" (02.01.18) fest.

Es sei sehr schwierig, in dieser Frage ideologische Gräben zu überwinden, aber das Vorarlberger Bekenntnis zur Modellregion für die gemeinsame Schule bleibe, nur der Weg sei steiniger geworden, kritisiert Wallner Kurz indirekt.                                                                                                                                                   Grafik: Designed by Dashu83 / Freepik und spagra

Kommentar schreiben

Kommentare: 0