· 

Dr. Richard Forster: Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht

Dr. Richard Forster: Vortrag Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht Bild: Gerhard Rüdisser
Dr. Richard Forster: Vortrag Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht Bild: Gerhard Rüdisser

Dr. Richard Forster, öffentlicher Notar in Feldkirch und Sprecher der Vorarlberger Notare referierte im Rahmen der PV-Akademie der VLI/UBG über die Patientenverfügung und die gesetzlich neu geregelte Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung.

 

„Jedermann hat Anspruch auf Achtung seines Privat- und Familienlebens, seiner Wohnung und seines Briefverkehrs“ (Art 8 Abs. 1 EMRK). Recht auf Privatleben umfasst auch Recht auf Selbstbestimmung hinsichtlich medizinischer Behandlung, die immer Eingriffe in die körperliche und psychische Integrität darstellen.“ Dr. Forster erläuterte in seinem Vortrag den Teilnehmer/innen die gesetzlichen Bestimmungen und die Handhabung der Patientenverfügung und die neuen, ab Juni geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Vorsorgevollmacht/Erwachsenenvertretung, ausführlich.

Ein spannender Vortrag von Richard Forster mit vielen, sehr vielen wichtigen Informationen zu diesem immer wichtiger werdenden Thema.

 

Zum Nachlesen stellte uns Dr. Forster seine Präsentation zur Verfügung:
>>> Download Präsentation „Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht“


Dr. Richard Forster, MBL; öffentlicher Notar
Tel.: 0043/5522/81666-0 ; Mail: r.forster@goetze-forster.at
www.goetze-forster.at

ms

Kommentar schreiben

Kommentare: 0