· 

Nicht nur an Fridays: Klima-Workshops für Schüler*innen in Wien

"Als Fridays for Future-Bewegung ist es uns ein wichtiges Anliegen, Wissen über die Klima- und Ökologiekrise für alle zugänglich zu machen – insbesondere für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Altersstufen", so Constanze Fetting und Pedram Dersch von Fridays for Future.

 

Daher werden ab sofort Workshop- und Vortragspakete für Wiener Schulen aller Altersstufen angeboten. Die Veranstaltungen zu 50 bzw. 100 Minuten sind kostenlos. Geleitet werden die Workshops und Vorträge von Studierenden, die bei Fridays for Future aktiv sind.

 

Begrenztes Kontingent! Eine Anmeldung unter wien@fridaysforfuture.at und ebenso kurze Infos zur Klasse bzw. Schule sowie dem bestehenden Vorwissen zu Klima- und Umweltschutz sind notwendig, um die Veranstaltungen gelingen zu lassen.

 

Angebot 1 Vortrag: eine Einheit à 50min

  • Wissenschaftliche Fakten und Hintergründe zur Klima- und Ökologiekrise (Ursachen, Mechanismen, Folgen – Auswirkungen in Österreich und weltweit)
  • Klimagerechtigkeit – Was ist das?
  • Anregungen für einen nachhaltigen Lebensstil
  • Kurzvorstellung FFF und FFF Wien; geplante Events (Week For Future / Woche für die Zukunft von 20. - 27. September)

Angebot 2 Vortrag und Workshop: zwei Einheiten à 50min

Wahlweise

  • gemeinsames Gestalten von Bannern, Schildern oder Plakaten für das Schulhaus
  • Erarbeitung von kreativen Projekten zum Klima- und Umweltschutz wie Organisation eines Klimatags an der Schule/ im Bezirk; Klimadetektive oder Klimaklubs an der Schule, Dichten von Klimasongs und -Sprüchen, Schreiben von Reden, etc

Organisation durch Constanze Fetting und Pedram Dersch für Fridays For Future Wien.

Anmeldung: wien@fridaysforfuture.at

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0