· 

Ethikunterricht, Dienstrecht und zukünftige Wege der Bildungspolitik - das ÖLI-UG-Wochenende in Salzburg

Bild: Tiefgehende Diskussionen beim ÖLI-UG-Seminar
Bild: Tiefgehende Diskussionen beim ÖLI-UG-Seminar

Mit einem vielfältigen Programm und einem vollen Vortragssaal begann das ÖLI-UG-Seminar heute, Freitag, in Salzburg. Wir laden Euch zum Programm am Nachmittag herzlich ein. Eine Veranstaltung der PV-Akademie.

 

Für alle interessierten Lehrer*innen beantworten die Mandatar*innen der ÖLI-UG in den Zentralausschüssen Fragen zum Unterrichtsleben, zu Dienstrecht, PVG etc.  Ab 15 Uhr  im Salzburger Brunauer Zentrum, Elisabethstraße 45a.

 

Der Vortrag „Die Geschichte des Ethikunterrichts in Österreich. Aktuelle Situation und Ausblick.“ startet um 17 Uhr. Als Vortragender stellte sich O. Univ.-Prof. Dr. Anton Bucher, stellvertr. Fachbereichsleiter der Praktischen Theologie an der Universität Salzburg, zur Verfügung. Ab 20 Uhr wird zu aktuellen bildungspolitischen Themen diskutiert. Die Teilnahme ist frei möglich.

 

Samstag und Sonntag tagen die Delegierten der ÖLI-UG intern zur Arbeit in den Gremien und arbeiten zu konkreten Themen der Bildungspolitik.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0