· 

Experiment: Schule unter freiem Himmel - Wie kann das gehen?

Bild 1 von Mojca J auf pixabay.com/
Bild 1 von Mojca J auf pixabay.com/

Bunte Blätter fallen in die geöffneten Mathe-Hefte und ab und zu ein Käfer oder eine Gelse. Da sitzt eine ganze Klasse im Freien und übt mit Blättern, Kastanien und Tannenzapfen Mengenlehre. Unterricht im Freien? Geht das so?

 

Das geht. Seit mehr als 100 Jahren existieren die "Waldschulen". Die Stadtverwaltungen kämpften damit gegen die Verbreitung epidemischer Atemwegserkrankungen wie Tuberkulose und die "Spanische Grippe" an. Arbeiter- und andere Stadtkinden sollten aus ihren engen Wohnvierteln hinaus in Luft und Sonne.

 

Luftige, lichte Schulgebäude nötig

Eines vorweg: Ohne ein geeignetes Schulgebäude kommen die Waldschulen unter freiem Himmel nie aus. Die Gebäude sollen einerseits viel Licht und Luft bieten, andererseits kalte Winde abhalten. In ihnen findet der Unterricht statt, wenn an einen Aufenthalt im offenen Gelände nicht zu denken ist. Sonst aber heißt es: "Raus ins Freie!"

 

Im "Waldklassenzimmer"

Für den Unterricht im Freien stehen "Waldklassenzimmer" zur Verfügung: Sitzgelegenheiten, Tische, Feuerstellen, wetterfeste Tafeln und Schutzdächer. "Schule im Freien kann behaglicher sein, als man denkt", schreibt Erik Olsen in seinem Artikel auf der Webseite der TRANSSOLAR Energietechnik GmbH aus Stuttgart. Dachkonstruktionen mit aufrollbaren Zeltbahnen für ganze Klassen und penible Standortwahl, um je nach Klimazone Sonneneinstrahlung bzw. kühlenden Baumbestand zu nutzen. Dennoch die Konzepte für einen ganzjährig tauglichen Unterricht stehen erst am Anfang.

 

Bild 2: Schüler*innen der Waldschule New York in Winter-Schuluniform 1911
Bild 2: Schüler*innen der Waldschule New York in Winter-Schuluniform 1911

 

Die ersten "Waldschulen" in den USA versuchten der kalten Jahreszeit mit der Entwicklung von speziell warmer Kleidung zu trotzen. Vorbild waren die Anoraks und Hosen der Inuit. In den Niederlanden behalf man sich einfach mit normaler Winterkleidung: Mäntel, Woll-Pullover, Schals, Wollhauben und Decken.

 

 

Bild 3: Freiluftunterricht in den Niederlanden 1918
Bild 3: Freiluftunterricht in den Niederlanden 1918

Reformschulen

Vor allem aber: "Waldschule" bedeutet nicht einfach Unterricht ohne Dach und Wände. Alle "Waldschulen" sind bis heute Reformschulen. Der Unterricht baut auf eigenes Tun der Schüler*innen und der Förderung der Selbstständigkeit nach Montessori und ähnlichen Konzepten.

 

Frei nach WALULISO "Wald Luft Licht Sonne!" 

Vielleicht kann sich noch wer an WALULISO erinnern. Ein unermüdlicher Propagandist für Natur und Freikörperkultur mit weißer Toga, Sandalen und Lorbeerkranz am Kopf, einem Apfel in der rechten, einen Krummstab in der linken Hand.  Er warb für ein Leben unter dem Blätterdach der Lobau, natürlich freikörperlich unbekleidet. Soweit müssen wir's ja nicht treiben, den Schritt vors Schultor ins Wald-, Hof-, Park-, Donauinsel-Klassenzimmer können wir aber wagen.

 

Selbstständigkeit, Kreativität und Selbstbewusstsein wird von allen Schulen weltweit gefordert sein, die das Experiment "Unterricht im Freien" wagen. Je mehr, desto besser. Je tiefer die Reform auch pädagogisch-methodisch geht, umso größer die Chance, die soziale Benachteiligung im österreichischen Schulsystem zu verringern, inklusive der Bekämpfung des Corona-Infektionsrisiko.

 

Weitere Informationen unter folgenden Links:

Allgemein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Waldschule

https://de.wikipedia.org/wiki/Waldklassenzimmer

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Freiluftschule
https://www.energieleben.at/freiluftschulen/

 

Artikel:

https://transsolar.com/de/news/open-air-schooling

https://www.energieleben.at/freiluftschulen/

Lübecker Nachrichten: https://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Hutzfeld-Heinrich-Harms-Schule-macht-Unterricht-im-Freien

 

Waldkindergarten Mödling:

http://www.waldleos.at/

 

Waldschule in Hietzing:
http://www.waldschule1130.at/die-schule/unterricht/

 

Waldschulen als naturpädagogisches Zusatzangebot zum "normalen" Unterricht
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/waldschule_linz.htm
https://www.wien.gv.at/umwelt/wald/bildung/waldschule-ottakring.html
https://www.graz.at/cms/beitrag/10350783/8106444/Waldschule_Graz_Unser_Programm_im_Juli.html
https://waldschule-bodensee.at/

 

Viel Erfolg und Freude beim Experimentieren!

 

Bildnachweis:

Bild 1 von Mojca J auf Pixabay

Bild 2: https://archive.org/stream/openaircrusaders01king/openaircrusaders01king#page/n37/mode/1up
Bild 3:  Openluchtschool in de vrieskou Open-air school in the freezing cold.  via Wikimedia Commons Nationaal Archief / No restrictions.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0