Bildung und Politik · 07. April 2020
Außergewöhnliche Zeiten benötigen außergewöhnliche Maßnahmen. Italien, Frankreich und Großbritannien verzichten auf ihre traditionsreichen Abschlussprüfungen. Stattdessen werden die bisherigen Leistungen der Schüler*innen. die Einschätzung der Lehrer*innen oder eine verkürzte mündliche Prüfung online für die Leistungseinschätzung hergenommen. In Österreich und Deutschland versuchen die Bildungsminister*innen die Matura bzw. das Abitur in gewohnter Weise durchzuführen. Für Karl...
Bildung und Politik · 05. April 2020
Was wir so tun - in Zeiten von Corona Wir sind aktiv und wir bleiben kritisch, wir klären auf, wir kreiden an und schreiben an gegen zweifelhafte politische Tendenzen. Wir intervenieren, verschicken Briefe und Stellungnahmen - an Abgeordnete, ans Ministerium, an die Bildungsdirektionen, an die Medien. Es gibt viele Gründe, dies so beizubehalten, auch und besonders jetzt. Das unterscheidet uns von 'staatstragenden' Fraktionen in GÖD und Personalvertretungen. Liebe Kolleginnen und Kollegen,...

Bildung und Politik · 02. April 2020
Faßmann erhält weitreichende Befugnisse. Stimmt der Nationalrat am Freitag diesem Gesetz zu, so kann Faßmann zum Beispiel die Fristen und Stichtage des laufenden und kommenden Schul- und Studienjahres, die Lehrpläne, die Notengebung und die Ferien per Verordnung neu regeln. Die UBG - Unabhängige Bildungsgewerkschaft und die ÖLI-UG kritisieren die geplante weitreichende Befügniserweiterung für Faßmann. Laut OÖN soll am Freitag Bildungsminister Heinz Faßmann vom Nationalrat per Gesetz...
Kreidekreis · 02. April 2020
Download Kreidekreis 02 April 2020

Info für PädagogInnen · 01. April 2020
Zusammenfassung der COVID-19 Maßnahmen für die Schulen. Erstellt von der ÖLI-UG/STELI-UG. Die Erlässe und Bestimmungen des BMBWF und der Bundesregierung zur Corona-Krise: Beinhaltet: Leitlinien für die Fernlehre nach den Osterferien Kontaktaufnahme mit Schüler*innen, die bisher nicht erreicht wurden Information zu Beiträgen für Kinder in der GTS und den Schüler*innenheimen des Bundes
Bildung und Politik · 01. April 2020
COVID-19 VORBEUGUNGSMAßNAHMEN FÜR DIE SCHULEN Sehr geehrter Herr Minister Dr. Faßmann! Sehr geehrter Herr Generalsekretär Mag. Netzer! Leider weist Österreich beim Wachstum der Coronavirus-Todesfälle dieselben Besorgnis erregenden Steigerungsraten auf wie unsere Nachbarländer Italien und Frankreich. Dies soll ein Alarmzeichen sein! Deshalb appellieren wir als Lehrervertretung nochmals eindringlich an Sie, Herr Bundesminister Faßmann, weitere Maßnahmen für die Schulen zu setzen: 1....

Info für PädagogInnen · 31. März 2020
Die Aufzeichnung des Webinars "Fernlehre und doch so nah" bietet der Verein "Schule im Aufbruch" im Netz an. Hier reden Schüler*innen und ihre Lehrer*innen von ihren Erfahrungen mit "distance learning". Originaltext der Nachricht von "Schule im Aufbruch": "In der Volksschule: Der Volksschul-Lehrer Matthias Göschl, die Schülerin Lilli Stark und ihr Vater Peter von der VS Kalkleiten erzählen euch, wie sie mit Mindmaps, Menüplänen und Lern-Beweisen die letzten Tage gemeistert haben. In der...
Bildung und Politik · 31. März 2020
Bei der heutigen Pressekonferenz nannte Bildungsminister Heinz Fassmann keinen Termin für die Öffnung der Schulen und Universitäten. Er trete aber für eine schnelle Normalisierung ein. Damit sei er auf einer Linie mit den Wünschen der Eltern. Die Schulabschlüsse garantiert Fassmann aber. Die Matura genauso wie die Jahres- bzw. Semesterabschlüsse. Gebe es keine Schularbeiten, würden bisher erhobene Leistungen die Noten ergeben. Für finanzschwächere Familien versprach der Minister...

Gesellschaft · 29. März 2020
Smartphone- und Internet-Erlebnisse hinterlassen keinen Geruchseindruck und - Hand aufs Herz - wann haben wir das letzte Mal bewusst geschnuppert, etwas benasert oder sind einem Duft gefolgt? Nun weisen Studien nach, dass Düfte beim Lernen helfen. Der Geruchssinn ist der meistverdrängte Sinn von allen. Was wir bewusst erleben, sehen, hören, spüren und schmecken wir. Unbewusst erweist sich die Nase aber als mächtiges Spürorgan. Sie entscheidet darüber, ob man sein Gegenüber riechen kann...
Bildung und Politik · 28. März 2020
"Das Coronavirus könnte zur wirksamsten Fortbildungsmaßnahme des Jahrhunderts werden." So Erziehungswissenschaftler Michael Schratz in seinem Kommentar "Das verrückte Klassenzimmer" im heutigen "Der Standard". Da der Artikel elektronisch nicht erreichbar ist, hier eine Zusammenfassung. Was die Schule aus der Krise lernen kann, fasst Schratz so zusammen: 1) Vertrauen in die Professionalität der Lehrer*innen. "Sie zeigen, wozu sie imstande sind!" Schratz fordert "autonome Spielräume" für...

Mehr anzeigen