Artikel mit dem Tag "02"



Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen. Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind - und WAS wir als Nächstes tun werden! Bild:spagra
Es kam, wie es kommen musste. Die künstliche Intelligenz verändert die Welt, radikal, vor allem auch die Schule. Künstliche Intelligenz ist ein komplexes Thema. Zwei Tipps, um sich einen guten Überblick über den aktuellen Stand, die zu erwartenden Entwicklungen und Folgen zu verschaffen. Hörenswert: ORF: Smarte Zukunft: China als Supermacht der Künstlichen Intelligenz (Axel Dorloff) Das Ziel ist klar formuliert: bis 2030 möchte China zur Supermacht im Bereich der Künstlichen...
Elena Favilli, Francesca Cavallo:  Good Night Stories for Rebel Girls – 100 außergewöhnliche Frauen Bild: HP hanser-literaturverlage.de
Rezension von Ilse M. Seifried Elena Favilli, Francesca Cavallo: Good Night Stories for Rebel Girls – 100 außergewöhnliche Frauen übersetzt aus dem Englischen von Birgitt Kollmann Ab 12 Jahren Hanser Verlag ; ISBN: 978-3-446-26106-8, 224 Seiten, € 24,-, Die Originalausgabe erschien 2016. Die vorliegende Auflage 2018 ist die bereits 12. im Hanser Verlag. Mittlerweile gibt es ein Ausmalbuch dazu, einen Band 2 und Karten. Siehe auch www.rebelgirls.co Bezug zum Unterricht: Nicht nur privat,...
Info für PädagogInnen · 26. Februar 2019
Herbstferien: Übersicht und schulautonome Varianten Bild:spagra
>>>> Download als pdf
Bildung und Politik · 25. Februar 2019
Bild:spagra
Mit seinem nervigen Zögern und politischem Taktieren rund um die Einführung der der bundesweiten Herbstferien hat Bildungsminister Faßmann zwei wichtige politische Aufgabe erfüllt: Er hat die im Regierungsprogramm fixierte Einführung von Herbstferien umgesetzt und gleichzeitig für eine lange, breite, mühsame, langweilige und zähe (Ablenkungs-)Diskussion gesorgt. Jetzt sind sie endlich da, die verpflichtenden bundesweiten Herbstferienregelungen. Auszug aus der HP des bmbwf Es werden...
Bildung und Politik · 24. Februar 2019
Bild:spagra
Das Vorarlberger Modell, auch „Stemer*-Modell“ genannt, wird ab dem Schuljahr 2020/2021 im Wesentlichen in die bundesweit verpflichtende Regelung für die Herbstferien übernommen. Gut so! In Vorarlberg sind Herbstferien eine langjährige Tradition, die von einer (gefühlten) überwiegenden Mehrheit der Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern geschätzt wird. Vorarlberg macht`s also vor, wie Schulorganisation und Schulpolitik möglich sind. Im Konsens, ohne Zwang, ohne Drohungen, zur...
Bildung und Politik · 23. Februar 2019
Kimberger voll im türkisblauen Trend: "Strafen, Zwang und Drohung". Bild:spagra
„Eltern sollen dabei unterstützt werden, ihre Kinder zu fördern und nicht bestraft werden“, sagen Gerhard Unterkofler, Vorarlberger Vorsitzende der PflichtschullehrerInnen-gewerkschaft, Willi Witzemann, Vorsitzender der LehrerInnen-Personalvertretung und die Vorarlberger Landesschulrätin Barbara Schöbi-Fink in der der Neuen Vorarlberger Tageszeitung (23.02.2019) Kimberger voll im türkisblauen Trend: "Strafen, Zwang und Drohung". Eltern, die ihre Kinder nicht fördern, sollte etwa die...
Bildung und Politik · 22. Februar 2019
Bild: Joachim Wiesner
Deutschförderklassen: 15% der Schüler_innen können zurück in die Regelklassen. Das ist nicht viel und löst die wahren Probleme nicht. 865 Kinder weniger in Deutschklassen, titelt der ORF-Wien. Die seit Herbst bestehenden Deutschförderklassen zeigen offenbar Wirkung. Eine erste Bilanz ergibt, dass sich rund 15 Prozent der betroffenen Kinder so verbessert haben, dass sie wieder am regulären Unterricht teilnehmen können. Die wirklichen Probleme und Übel separierter Deutschförderklassen...
Bildung und Politik · 20. Februar 2019
Gary Fuchsbauer  Bild: Wiesner Joachim
... und nicht nur regierungsfreundliche Fraktionsmenschen Nachgedacht: Von Gary Fuchsbauer Liebe Kolleg_innen! Egal ob C-Topf-Überfüllung, immer mehr Testungen, kein Förderpersonal, kein / zu wenig Verwaltungspersonal, MS-Restschulproblematik, überrannte AHS, kein Dienstrechtswahlrecht trotz Gesetzesvorschrift, seit Jahrzehnten nicht angehobene Tages-/Nächtigungsgebühren, seit Jahren nicht nur nicht angehobene, sondern durch BEZU sogar gesenkte Fahrtkostenabgeltung, viel zu geringe...
Bildung und Politik · 19. Februar 2019
Bild:spagra
Paul Kimbergers Epilog als Prolog zur Veröffentlichung seiner Antwort auf Timo Brunnbauers Mail an ihn, den Vorsitzenden der ARGE Lehrer in der GÖD. Kimberger: „P.P.S. Man darf gespannt sein, ob du den Mut und die Fairness aufbringst, auch meine Darstellung in euren Medien zu veröffentlichen.“ Gerne veröffentlicht die Redaktion der öli-ug.at Paul Kimbergs Antwort an Timo Brunnbauer. Nicht nur weil „Mut“ und „Fairness“, neben der parteipolitischen Unabhängigkeit, wesentliche...
Bildung und Politik · 18. Februar 2019
Barbara Gessmann-Wetzinger, Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Lehrer_innen Initiative (ÖLI-UG)  Bild:ÖLI-UG
Das Schulwesen in Südtirol schneidet in internationalen Vergleichen deutlich besser ab als die österreichische Schule. Wir werfen Blicke hinter die Kulissen. Von Barbara Gessmann-Wetzinger * Teil 8Der Südtiroler Schule auf den Zahn gefühlt – ÖLI-Exkursion an Südtiroler Schulen, die Zweite oder: Inklusion zwischen Theorie und Praxis Die Ausbildung von Fachkräften wird groß geschrieben. Schwer behinderte junge Menschen werden von MitarbeiterInnen für Integration begleitet, die mit...

Mehr anzeigen