Artikel mit dem Tag "2018"



Bildung und Politik · 31. Dezember 2018
ppp SSR-Wien
Es mehren sich Hinweise, dass das automatische Aufsteigen als a.o. SuS abgeschafft werden, das Erreichen der nächsten Schulstufe nur nach einer erfolgreichen Deutschprüfung möglich sein soll. Geprüft wird einmal pro Semester. Bisher steht nur fest, dass es in Wien Bestrebungen gibt, Obiges umzusetzen. Eine diesbezügliche Anfrage beim Stadtschulrat für Wien (SSR) gestaltete sich unterhaltsam. Während manche Vertreter*innen der Schulbehörde von einem Gerücht sprachen, erhielten einige...
Bildung und Politik · 27. Dezember 2018
Referat von Franz Lemayr, Inspektor für Inklusion der deutschsprachigen Schulen Südtirols. Gehört und aufgeschrieben von A. Chvatal am 13.11.2018 in St. Arbogast, Vorarlberg. Bild: Kreidekreis
Von Andreas Chvatal Alles begann 1977. Da war Schluss. Schluss mit den italienischen Sonderschulen. Sie wurden abgeschafft, und die Regelschule musste alle - und zwar wirklich alle - Schüler/innen und Schüler (SuS) aufnehmen. Dass diese Regelschule eine Gesamtschule im besten Sinn war und ist, erwies sich dabei als überaus günstig. Die zu inkludierenden SuS konnten auf das gesamte Schulsystem verteilt werden. Dies wäre in Ö derzeit gar nicht durchführbar, da die „Inklusion“...
Bildung und Politik · 23. Dezember 2018
Bild:spagra
Zum Nachdenken .... über Faßmanns „Bildungspaket“ "Der Gipfel aber sind die geplanten „Kompetenzmessungen“ in der 3. Schulstufe, die über den weiteren Bildungsweg entscheiden sollen und damit eine noch frühere Selektion bedeuten. Das ist Politik betrieben auf Basis von Glaubenssätzen anstelle von Fakten, ausgetragen auf dem Rücken unserer Kinder und weit davon entfernt, unser Bildungssystem den Erfordernissen des 21. Jahrhunderts anzupassen." Hannes Androsch; Kommentar...
Info für PädagogInnen · 22. Dezember 2018
Bild:spagra
Die Redaktion der öli-ug.at
Bildung und Politik · 21. Dezember 2018
Bild: IG dazDAFbasisbildung
Demo Bildet! Bildet Demos! // do! 17.01.2019 Donnerstagsdemo zum Thema Bildung Für soziale Gerechtigkeit und ein Recht auf gleichberechtigten Zugang zu Bildung! Organisiert von IG dazDAFbasisbildung und unterstützt von ÖLI-UG und UGÖD Demostart: 18.00 (bis circa 21:00) ÖIF - Österreichischer Integrationsfonds Landstrasse 26, 1030 (Nähe U3 Wien-Mitte)
Info für PädagogInnen · 21. Dezember 2018
Reinhart Sellner: Dein Lausbubenlächeln, in Momenten, wo du dich an Gelungenem freust wurde für mich zu deinem Markenzeichen. Bewahr es dir! (Barbara Gessmann-Wetzinger)   Bild:ugöd
….dass du eines Tages mit ehrenden Worten des GÖD-Vorsitzenden aus dem Vorstand verabschiedet wirst. Lieber Reinhart! Ich danke dir im Namen der ÖLI‘s für, …deine Beharrlichkeit, …dein ans Gelingen glauben, …dein immer wieder Aufstehen, …deinen unermüdlichen Arbeitseinsatz und so vieles mehr. Dein Lausbubenlächeln, in Momenten, wo du dich an Gelungenem freust wurde für mich zu deinem Markenzeichen. Bewahr es dir! Barbara Gessmann-Wetzinger
Info für PädagogInnen · 21. Dezember 2018
Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest Bild: Europaschule
Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest An der Österreichisch-Ungarischen Europaschule in Budapest werden für das Schuljahr 2019/20 engagierte Lehrkräftegesucht: Mit dem Lehramt für: Volksschulen HS/NMS für Mathematik in beliebiger Fächerkombination, vorzugsweise mit Biologie und Umweltkunde Die Bewerbungen sind online auf der Website www.weltweitunterrichten.at einzureichen. Lehrkräfte im Dienst reichen den Ausdruck der Bewerbung zusätzlich per Post im Dienstweg an...
Bildung und Politik · 20. Dezember 2018
Wiesingers Buch ist kein Beitrag zur Verbesserung der Situation an den Schulen – ganz im Gegenteil! Bild:spa
Ein lesenswertes Interview mit Niki Glattauer im Kurier: „Der Bub hinter dem Kulturkrieger ist ein Depp“ Viel Kritik erntet Wiesingers Buch über das heikle Thema: „Kulturkampf im Klassenzimmer“. Auch Niki Glattauer stimmt seiner Kollegin Wiesinger und dem Befund in ihrem Buch nicht zu. Seine Analyse (Kritik) ist fundiert und geht in die Tiefe. Einige kurze Auszüge aus dem Interview: Ein Ablenkungsmanöver „Wenn ich mir den Verlag und die Art der Vermarktung anschaue, muss ich sagen,...

Mehr anzeigen