Artikel mit dem Tag "AK-Vorarlberg Wahlergebnis: Schwarz verliert Absolute, Rot gewinnt 3 Mandate"



Gesellschaft · 08. Februar 2019
Bild: APA/ORF.at; Quelle: APA
ORF: Die Liste ÖAAB/FCG mit Arbeiterkammerpräsident Hubert Hämmerle, hat bei der AK-Wahl die absolute Mehrheit verloren. Die Liste erreichte 47,3 Prozent und verlor damit drei Mandate in der AK-Vollversammlung. Hämmerle verliert 4,4%, 3 Mandate in der Vollversammlung und damit auch mit seinen 34 von 70 Mandaten die absolute Mehrheit. AK-Vizepräsidentin Manuela Auer konnte für die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter (FSG) mit 30,2% um 3,3% und damit um 3 Mandaten auf 22 Mandate...