Artikel mit dem Tag "Mai"



Bildung und Politik · 22. Mai 2019
Bild: Joachim Wiesner
Was ich als ÖLI will? Mehr Empathie, mehr Schul-Demokratie, mehr Menschen und weniger Normierung. Mit einem Wort: SCHLUSS MIT SCHWARZER PÄDAGOGIK! Von Peter Steiner, HTL-Lehrer und ÖLI-Personalvertreter Das will ich als ÖLI! Und so ähnlich sieht die Schule auch für den Diplomsozialarbeiter Reinhard Amminger und Wilfried Datler, Dekan der Fakultär für Philosophie und Bildungswissenschaft an der Uni Wien, in ihren Kommentaren im „Online-Standard“ vom 16. Mai 2019 aus. Persönlichkeit...
Info für PädagogInnen · 22. Mai 2019
Montessori Sonnenhaus in Lambach (OÖ)  Bild:Scrst www.sonnenhaus.at
Das Montessori Sonnenhaus in Lambach (OÖ) ergänzt sein Pädagogisches Team um ein neues Mitglied: Vorzugsweise mit Schwerpunkt Mathematik und/oder Naturwissenschaften Arbeitsbeginn: zum ehest möglichen Termin Kurzbeschreibung des Sonnenhauses und seiner Pädagogik Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindern beruht auf den Erkenntnissen Maria Montessoris, den Erfahrungen von Rebecca Wild, Emmi Pikler, sowie den praktischen Ansätzen der Sensorischen Integration. Unser Ziel ist...
Bildung und Politik · 21. Mai 2019
Sabine Helmberger  Bild: ÖLI/Joachim Wiesner
von Sabine Helmberger Freitagmittag, Mitte März. Wie vor jedem Wochenendseminar verfluche ich meine Fortbildungsmotivation, denn wie immer nimmt sie mit dem heranrückenden Datum exponentiell ab. Jetzt, unmittelbar davor, hat sie ihren absoluten Tiefpunkt erreicht. Aber ich sitze im Zug. Das Ankommen in Schloss Zeillern, wo die nächsten zwei Tage das ÖLI-UG-Frühjahrsseminar für AHS, BHS und Berufsschulen stattfindet, ist stressfrei. Zwei Einheiten sind heute geplant. Zuerst wird das...
19. Mai 2019
Kreidekreis 3-2019 Bild:KKR
Die Zeitung der Österreichischen LehrerInnen Initiative | Unabhängige GewerkschafterInnen für mehr Demokratie ......... Download KKR 3-2019 Türkisblaue Segregation Fridays For Future Interview - Dunkle Seiten des Internets Lernförderliche Schulbauten Zeitgemäße Sexualpädagogik Erasmus+ Recht praktisch PV- und Gewerkschaftswahlen Kunst: Gabriele Schöne Editorial Gerhard Pušnik Als Vertreter der zweitstärksten Liste im zentralen Personalvertretungsorgan der AHS habe ich die Sitten und...
Bildung und Politik · 17. Mai 2019
Abschieben von Kindern in Timeoutklassen ist keine Lösung Bild:spagra
Die aktuelle Debatte um verhaltensauffällige SchülerInnen beschäftigt nicht nur die Konferenzzimmer. Erfreulicherweise wird in den meisten Medien ausgewogen Bericht erstattet und konstruktiv diskutiert. Kommentar von Barbara Gessmann-Wetzinger Dabei stehen die Mängel im Schulsystem im Rampenlicht. Jungen Menschen und auch ihren Schulen wird immer wieder dringend benötigte Hilfe vorenthalten. Abschieben von Kindern in Timeoutklassen ist keine Lösung, weil es zu spät greift. Schulen...
Bildung und Politik · 16. Mai 2019
Teachers for Future: Solidarität mit der der Klimabewegung Fridays for Future  Bild: Teachers for Future
Eine überparteiliche Gruppe von Lehrer*innen, die sich mit der Klimabewegung Fridays for Future solidarisiert und ihre Forderungen vollinhaltlich unterstützt, hat sich organisiert und die Initiative Teachers for Future ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, Lehrer*innen miteinander zu vernetzen, zu ermutigen und dabei zu unterstützen, in ihrem Wirkungsbereich für Klimaschutz aktiv zu werden. „Dafür bieten wir zahlreiche Infos, Unterrichtsmaterialien, Projektideen und Aktivitäten auf...
Bildung und Politik · 16. Mai 2019
Bild: plattform sexuelle bildung
Im Zuge der jüngsten Diskussionen um professionelle Sexualpädagogik und den angekündigten Veränderungen nach dem Rundschreiben des Bildungsministeriums, hat sich die "plattform sexuelle bildung" mit einigen engagierten Organisationen und Wissenschaftler*innen zusammen getan um einen offenen Brief an Bundesminister Heinz Faßmann zu verfassen, in dem auf einige Aspekte Bezug genommen wird. Offener Brief an Bundesminister Heinz Faßmann Wien, 14.5.2019 Sehr geehrter Herr Bundesminister...
Bildung und Politik · 14. Mai 2019
Petition an den Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung  Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren!  Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden! Bild:spagra
Jahrzehntelang hat sich gezeigt, dass die meisten Kinder und Jugendlichen, die erst kurz im Lande sind, in den zwei Jahren, in denen sie nicht beurteilt wurden und mit ihrer Klasse aufsteigen durften, ausreichend Deutsch lernten - und dies ohne Angst und Prüfungsdruck! Danach erhielten sie weiter einige Stunden „Besondere Förderung Deutsch“ und konnten regulär beurteilt werden. Durch die Einführung des MIKA-D (Messinstrument zur Kompetenzanalyse – Deutsch) (SCHUG §4 Abs. 2a) ist es...
Bildung und Politik · 14. Mai 2019
Appell für eine bessere Konfliktkultur in Schulen Bild:spagra
Die Vorfälle an einer Wiener HTL in der vergangenen Woche sind nicht nur Anlass für einen medialen Hype, sondern auch Ausdruck von grundsätzlichen Schwierigkeiten, Defiziten und Problemen, mit denen Lehrer*innen jeden Tag konfrontiert sind. Opfer und Täter, gegenseitige Schuldzuweisungen und knackige Lösungen sind da schnell zur Hand. Wir meinen, dieser eskalierte Konflikt hat vielfältige Ursachen und weist auch auf Versäumnisse hin. Er sollte Anlass sein, ein paar Dinge grundsätzlich...
Bildung und Politik · 13. Mai 2019
Petition an den Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren! Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden!  Bild:spagra
Schüler*innen unterstützen statt diskriminieren! Der MIKA-D Test muss abgeschafft werden! Eine Petition der apfl-ug (aktive Pflichtschullehrer*innen - unabhängige Gewerkschafter*innen) Wir fordern die Abschaffung des MIKA-D-Tests! Setzen wir ein Zeichen gegen Grausamkeit, die Kinder trifft, die noch nicht Deutsch können! MIKA (Messinstrument zur Kompetenzanalyse) ist ein standardisiertes Testverfahren, welches die Deutschkenntnisse von außerordentlichen Schüler*innen einmal pro Semester...

Mehr anzeigen