Artikel mit dem Tag "Notlage früher Schulbeginn: Zahlreiche Studien im Papierkorb der Ignoranz"



Bild: Joachim Wiesner
Bildung und Politik · 08. Januar 2019
Gut so! Jetzt nimmt sich auch die konservative PRESSE des Themas „Schulbeginn“ an: Martin Kugler „Sozialer Jetlag“. Er bezieht sich auf die Studie „Sleepmore in Seattle: Later school start times are associated with more sleep and better performance in high school students“, Science Advances, 12.12.2018. Sie ist die aktuellste Studie einer Reihe zahlreicher Studien mit dem immer gleichen Ergebnis: Ein späterer Unterrichtsbeginn bedeutet mehr ausgeschlafene Schüler_innen im...