Artikel mit dem Tag "Türkise Parteibuchwirtschaft feiert fröhliche Urständ im Bildungsministerium"



Faßmann: Umfärbung interessierte mich gar nicht. Es kommt oder bleibt, wer sehr gut ins System hineinpasst ….. Ins türkisblaue System, meint er wohl.  Bild:spagr
Bildung und Politik · 04. Mai 2019
Radikale und dreiste Umfärbeaktion Wie der STANDARD berichtet, hat Faßmann eine weitreichende Umfärbung im Bildungsministerium vollzogen. Elf Führungskräfte, davon vier Sektionschefs, müssen ihre Posten räumen. Eine „sanfte Umfärbung“ ist in Österreich nach einem Koalitionswechsel an und für sich nicht unbedingt ungewöhnlich. Allerdings in dieser Größenordnung und Stringenz kannten wir das bisher nur von den Freiheitlichen. Schwarz ist zu wenig, türkis muss das Parteibuch sein...