Bildung und Politik

Bildung und Politik · 15. Oktober 2019
Systemsprenger…. nicht nur im Kino „Systemsprenger“ heißt ein Film der deutschen Regisseurin Nora Fingscheidt, der derzeit in den heimischen Kinos läuft. Die neunjährige Benni muss immer wieder zu neuen Pflegefamilien bzw. in neue Wohngruppen. Es gibt keinen Platz in ihrem Leben, an dem sie ausgehalten wird. Jede neue Chance, die sie erhält, macht sie mit unkontrollierten Impulsdurchbrüchen zunichte. Benni will nur bei ihrer Mutter sein. Doch die hat sie abgegeben, weil sie nicht...
Bildung und Politik · 15. Oktober 2019
Gaby Bogdan (APFL-UG, Pflichtschule) und Uschi Göltl (ÖLI-UG, AHS) werden in der Sendung "Widerhall" bei Radio Orange zu Gast sein. Ihr Thema: Warum brauchen wir eine parteiunabhängige Personalvertretung? Lehrer*innen wählen ihre Personal- und Gewerkschaftsvertretung 2019. Sendetermin: Samstag 9.11.2019, 20 - 21 Uhr bei Radio Orange, dem Freien Radio in Wien. Radio Orange 94.0 in Wien im Radio zu hören unter 0,94 MHZ oder weltweit unter https://o94.at/de/player/live Nähere Infos:...

Bildung und Politik · 14. Oktober 2019
Deutschförderklassen: Purer Sadismus gegen Kinder, die nicht deutscher Muttersprache sind. So kann das nicht bleiben. Die ÖLI-UG fordert von der nächsten Regierung eine kindgerechte und ermutigende Integration in Sprache und Klasse. Die methodische Entscheidung für Spracherwerb muss am Standort und auf der Basis von wissenschaftlichen Grundlagen fallen. Es muss Schluss sein mit Demütigungen und Quälereien in der Schule und auf Ämtern für auf Hilfe angewiesene Menschen, egal ob Inländer...
Bildung und Politik · 11. Oktober 2019
Warum es weniger Autobahnen, aber mehr Ressourcen in den Schulen braucht. Von Renate Brunnbauer (ÖLI-UG / kuli-UG). „Wir helfen viel weniger zusammen als ich erwartet hatte“, meinte ein neuer Kollege auf die Frage, was ihn bei seinem Dienstbeginn am meisten überrascht hat. Das macht mich als erfahrene Lehrerin nachdenklich. Ich weiß, was er meint. Ich weiß, dass wir bei Eskalationen häufig schnelle Notlösungen finden müssen. Ich weiß, dass wir sehr oft keine Zeit finden uns...

Bildung und Politik · 10. Oktober 2019
Wiener Fachausschuss-Ergebnis wird für Fraktionen in der GÖD statutengemäß gewertet Im AHS-Bereich waren die Wiener Gewerkschaftsmitglieder jahrelang benachteiligt. Denn zur Bestimmung des Stärkeverhältnisses der Fraktionen in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) wurde in Wien nicht direkt gewählt wie in den anderen Bundesländern, wo eine GÖD-Landesleitung ermittelt wird. In Wien gibt es keine Landesleitungen in der GÖD. Zur Wahl standen daher (bis jetzt) nur die Fraktionen,...
Bildung und Politik · 07. Oktober 2019
Noch immer fehlende Demokratie in der Schule - Nationalrat verschob Antrag Bis heute werden Landes- und Bundesschulsprecher*innen nicht von den SchülerInnen gewählt. Gewählt wird nur indirekt, nämlich durch die Schulsprecher*innen, aber über die Betroffenen hinweg. Denn wie, wen und oder ob die Schulsprecher*innen überhaupt wählen, wissen die Schüler*innen an den Schulen nicht. Schüler*innen-Vertretung nicht direkt gewählt Seit dem Jahr 2012 versuchen daher Reinhart Sellner und...

Bildung und Politik · 05. Oktober 2019
So darf es nicht mehr weitergehen! Die Schule geht kaputt, als Arbeitsplatz der Lehrer*innen und Ort der Entwicklung unserer Kinder. Schuld sind nicht die Lehrer*innen, ob wohl sie die ersten sind, die von der Politik für das Scheitern verantwortlich gemacht werden. Wir von der ÖLI-UG fordern Euch auf: Macht Dienststellenversammlungen! Protestiert gegen die Verschlechterungen im Bildungswesen! Steht für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen auf und bleibt stehen! An eurem "Wochentag for...
Bildung und Politik · 03. Oktober 2019
Eine haarsträubend schlechte Umsetzung bereits in der Pilotphase eines von Anfang an heftig kritisierten vereinheitlichtem Schulreifetests, gibt erneut Anlass zum Ärger über und zum Zweifel an der Qualifikation mancher Entscheidungsträger*innen im Bildungsministerium und der Bildungsverwaltung. Es ist gut, wenn die besten im Bildungsbereich beschäftigten Menschen in der Klasse stehen und unterrichten. Lehrer*innen eben. Aber auch beim Personal in der Bildungsverwaltung wäre wichtig, auf...

Bildung und Politik · 01. Oktober 2019
Wissen Sie, liebe Wiener AHS-Lehrer*innen, was mit Ihren Stimmen passiert? Es gibt in Wien keine Möglichkeit, die drei Fraktionen in der GÖD direkt zu wählen. Mandate der Wiener Gewerkschaftsvertreter*innen werden undemokratisch und GÖD-statutenwidrig zugeteilt. Das Ergebnis: Immer eine überwältigende FCG-Mehrheit! Laut GÖD-Statut müsste das Stimmenverhältnis auf Landesebene für die Mandatszuteilung berücksichtigt werden. Das geschieht aber nicht. Aus Fraktionsinteresse wird das...
Bildung und Politik · 01. Oktober 2019
Mehr als 100 Teilnehmer*innen aus ganz Österreich und von allen Schularten haben sich zum alljährlichen viertägigen ÖLI-UG-Kongress und -Seminar in Amstetten versammelt. Es geht um die Umsetzung der ÖLI-Prinzipien in der österreichischen Bildungslandschaft. Parteiunabhängig wollen wir zu einer demokratischen und solidarischen Schule und Gesellschaft beitragen, der Klimagerechtigkeit nicht wurschtegal ist. Unsere Ziele sind nach wie vor die gleichberechtigte Mitentscheidung aller an der...

Mehr anzeigen