Kreidekreis

Kreidekreis · 02. Juli 2018
Kreidekreis Schulkalender 2018/19 06.18
Er ist da, der neue Krkr-Kalender 2018/19 Viele vorgegebene (und damit scheinbar wichtige) Termine sind bereits vorgemerkt. Es bleibt noch ein wenig Platz für weitere Eintragungen: Schularbeiten, Tests, Konferenzen, Schulfeiern, Ausflüge und Exkursionen. Das ergibt einen schönen, wenn sicherlich auch unvollständigen Überblick darüber, was uns im Laufe eines Schuljahres so erwartet, was von uns gefordert wird und was wir uns selbst zumuten. Die Dichtheit des LehrerInnenalltags hat in den...
Kreidekreis · 19. Juni 2018
Steile Zeit Bild:Steli-UG BMHS
Stei Le Zeit, die Zeitung der STELI-UG an BMHS Themen Schuldemokratie in Zeiten der Schulautonomie - von Christine Mössler Altersteilzeit: Worauf zu achten ist – von Josef Innerwinkler Das LBZ feiert sein 25-jähriges Bestehen - von Sabine Stegmüller-Lang Aussicht auf Aufsicht (oder Aussicht ohne Aufsicht?) - von Karlheinz Rohrer Download
Kreidekreis · 04. Juni 2018
Steile Zeit Bild:Steli-UG
Stei Le Zeit, die Zeitung der Pull-UG und Steli-UG Themen Demokratie in der Schule – erwünscht, missbraucht oder ………..….. ???????? Die Neue Reifeprüfung in Deutsch –zu unerwünschten Nebenwirkungen fragen Sie…? I brauch ka PV - I mochma ols mit mein Chef aus Aus dem Alltag von PersonalvertreterInnen - Zusammengetragen von Mag. Juliana Kemmer Download Stei Le Zeit 2-2018
Kreidekreis · 09. Mai 2018
Kreidekreis 3/2018
Die Zeitung der österreichischen LehrerInnen Initiative | Unabhängige GewerkschafterInnen für mehr Demokratie Der neue Kreidekreis 3/2018 wird in den nächsten Tagen an den Schulen sein und steht jetzt bereits als Download zur Verfügung. Inhalt: Faßmanns Vorhaben im Ministerrat abgesegnet | Reaktionen | LehrerInsein in Südtirol | Mein erstes ÖLI-UG Seminar | 20 Jahre Wiener Mehrstufenklassen | Mehrsprachigkeit | Satire: Unverhüllt verhüllt | Urheberrecht | Recht praktisch |...
Kreidekreis · 07. Mai 2018
Kreidekreis 3/2018
Die Zeitung der österreichischen LehrerInnen Initiative | Unabhängige GewerkschafterInnen für mehr Demokratie Der neue Kreidekreis 3/2018 ist im Druck und wird in den nächsten Tagen an den Schulen sein. Vorschau: Inhalt: Faßmanns Vorhaben im Ministerrat abgesegnet | Reaktionen | LehrerInsein in Südtirol | Mein erstes ÖLI-UG Seminar | 20 Jahre Wiener Mehrstufenklassen | Mehrsprachigkeit | Satire: Unverhüllt verhüllt | Urheberrecht | Recht praktisch | Krankenstand | Kunstseite: Roland...
Kreidekreis · 15. März 2018
Die Zeitung der österreichischen LehrerInnen Initiative | Unabhängige GewerkschafterInnen für mehr Demokratie Editorial Gerhard Pušnik Wozu machen wir den Kreidekreis? Als Zeitung von LehrerInnen für LehrerInnen gemacht, ist der KREIDEKREIS eine offene Plattform für pädagogische Themen und gegen den rechten Zeitgeist. Unsere Auseinandersetzungen und Analysen über Pädagogik und auch unsere Reaktionen auf die agierende Bildungspolitik müssen weiter gefasst werden. Kein anderer...
Kreidekreis · 12. März 2018
Grafik: Gernot Pedrazzoli
Das Bildungsprogramm der neuen Bundesregierung ist aus sprachdidaktischer und pädagogischer Sicht in vielen Punkten ein Rückschritt und mit dem aktuellen Stand internationaler Forschung unvereinbar. Es steht im Widerspruch zu wissenschaftlich abgesicherten Vorschlägen für eine erfolgreiche Gestaltung von Bildung in einer Migrationsgesellschaft wie jener Österreichs. Als Forschende und Lehrende vornehmlich des Bereichs Deutsch als Zweitsprache beschäftigen wir uns seit langem mit den...
Kreidekreis · 02. Januar 2018
Die Zeitung der österreichischen LehrerInnen Initiative | Unabhängige GewerkschafterInnen für mehr Demokratie Editorial Gerhard Pušnik Das Thema Bildung ist en vogue, jedoch nicht im offiziellen Österreich. Hierzulande gibt scheint’s der ideelle Stammtisch in schwarzblauer Formation das Bildungsniveau vor. Noch bevor das Regierungsprogramm stand, kündigten Schwarzblau die Forcierung von separierten Deutschklassen, die verpflichtende Wiedereinführung der Ziffernnoten für die Kleinen in...
Kreidekreis · 06. Dezember 2017
Editorial: Nach dem Ergebnis der Nationalratswahlen des vergangenen Oktobers sind die politischen Weichen im Land umgestellt. Die Sozialdemokratie muss ihre bisherige Führungsrolle in der Regierung abgeben und wird, obwohl immerhin noch zweitstärkste Partei, den Gang in die Opposition antreten. Die Grünen mussten überhaupt Ade sagen! Sie sind in der nächsten Legislaturperiode im österreichischen Parlament nicht mehr vertreten. Österreich wird in der kommenden Legislaturperiode wohl von...
Kreidekreis · 15. November 2017
Im neu konstituierten Nationalrat fehlen nicht nur die Grünen als Opposition, es fehlt auch einer, der in den vergangenen Jahren unbestritten und über die Maßen sich für die Bildungsanliegen eingesetzt und auch aufgerieben hat. Harald Walser war in den letzten zwei Perioden wohl der profilierteste Abgeordnete in Sachen Bildung. Schade. Was seiner Meinung nach von der schwarzblauen Truppe zu erwarten ist

Mehr anzeigen