Tipps zum Lesen - Hören - Schauen

Bild: Reprodukt
Auf die Schule bezogen: „Bastard“ bietet für LehrerInnen der Oberstufe vielfältige Einsatzmöglichkeiten (Literatur, Kunstgeschichte, Zeitgeschichte, Philosophie, Politische Bildung etc.) um durch diesen Impuls weit reichende Fragen aufzuwerfen. Rezension von Ilse Seifried Max de Radiguès: Bastard aus dem Französischen übersetzt von Andreas Förster Handlettering von Dirk Rehm Softcover, 192 Seiten, schwarzweiß, 15x19 cm, € 14,00 Reprodukt, 2018 >>> Leseprobe: Vorangestellt...
Bild: scrs-kremayr-scheriau.at
Dieses Buch ist allen zu empfehlen, die sich noch nicht vertieft mit Sexismen auseinandergesetzt haben. Für diese ist es ein guter Einstieg ins Thema! Es ist besonders jedoch für alle HAK-MatuarantInnen als Basislektüre geeignet, egal zu welchem Thema sie ihre vorwissenschaftliche Arbeit schreiben – denn es gibt kein Thema, das nicht von „Bullshit“ verunreinigt ist! Rezension von Ilse Seifried Sorority (Hrg.): No More Bullshit Das Handbuch gegen sexistische Stammtischwahrheiten...
bild:reprodukt.com
Ilse M. Seifried Das Buch sollte auch in jeder Schulbücherei der Oberstufe stehen! Katja Klengel thematisiert verbal und bildlich mit Humor und direkter Offenheit, was es (für sie) bedeutet, in dieser Zeit ein Mädchen/eine Frau zu sein.
lla Frances Sanders. AUCH AFFEN FALLEN MAL VON BÄUMEN Kuriose Sprichwörter aus der ganzen Welt DuMont 2018 ISBN 978-3-8321-9938-8 Übersetzung: Marion Herbert, 112 Seiten, Hardcover € 18,- http://ellafrancessanders.com http://www.dumont-buchverlag.de/autor
Rezension von Ilse M Seifried Mit Anregungen für den Einsatz des Buches im Unterricht Ella Frances Sanders. AUCH AFFEN FALLEN MAL VON BÄUMEN Kuriose Sprichwörter aus der ganzen Welt DuMont 2018 ISBN 978-3-8321-9938-8 Übersetzung: Marion Herbert, 112 Seiten, Hardcover € 18,- http://ellafrancessanders.com http://www.dumont-buchverlag.de/autor/ella-frances-sanders/ Unterricht: Das Buch bietet in einer multikulturellen Klasse (10 bis 18-Jährige) einen guten Einstieg in sprachlichen...
Bild:unerschrocken 2 Cover Verlag Reprodukt
Rezension von Ilse M. Seifried Penelope Bagieu: Unerschrocken 2 Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen Aus dem Französischen von Claudia Sandberg und Heike Drescher; Handlettering von Olav Korth ISBN 978-3-95640-142-8; 168 Seiten, farbig, 19 x 26 cm, Hardcover mit Prägung, € 24,00 REPRODUKT Verlag; 2018 Wurden im 1. Band „Unerschrocken 1“ (siehe Rezension „Für den Unterricht ab der 5. Schulstufe bis zur Matura sehr geeignet - Pénélope Bagieu: Unerschrocken 1“ )...
Ilse Seifried Bild:Ilse Seifried
"Die Kunst zu wandeln". neue Homepage von Ilse Seifried Den Leser/innen der oeliug.at ist Ilse Seifried bekannt als kreative Schafferin, unermüdliche Kämpferin für korrektes Gendern und ihre Buchrezensionen. Ihre neue Homepage: Die Kunst zu wandeln ist sehenswert. Schwerpunkte ihres Schaffens sind: Gender (Master Gender Studies Uni Wien) und Pädagogik Labyrinth (Workshops, Seminare, Publikationen) Kunst & Literatur Gegenwärtig arbeitet Seifried an ihrer 19. Buchpublikation, ihrem neuen...
Bild: Unerschrocken 1 Cover Verlag Reprodukt
Rezension von Ilse M. Seifried Pénélope Bagieu: Unerschrocken 1 Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen Aus dem Französischen von Heike Drescher und Claudia Sandberg ISBN 978-3-95640-129-9, 144 Seiten, farbig, 19 x 26 cm, Hardcover, € 24,00 Reprodukt Verlag 2016 Die Kürze der 15 Biografien, die 3-7 Buchseiten umfassen und auch humoristische Aspekte machen dieses Buch für den Schulunterricht ab der 5. Schulstufe bis zur Matura sehr geeignet: Information, Impulse für Recherche und...
Konrad Pesendorfer, Florian Klenk: Zahlen, bitte! Was Sie schon immer über Österreich wissen wollten  Bild: Falter Verlag
Rezension von Ilse M. Seifried Konrad Pesendorfer, Florian Klenk: Zahlen, bitte! Was Sie schon immer über Österreich wissen wollten, Falter Verlag 2018, 120 Seiten, € 24,90 Was seit dem Spätsommer 2016 über Wochen hinweg in der Falter-Zeitung erschien, liegt nun gesammelt und handlich in Rosa gehalten in Buchform vor: In 50 Kapiteln werden Aspekte Österreichs (von Schulkindern über Zwetschkenbäume bis zum Tod) in Zahlen und verständlichem Dialog-Text präsentiert. Konrad Pesendorfer...
DI_VER*SE: Ein Stück über die Vielfalt ‚Mensch’.  Foto: spagra
Die ÖLI-UG empfiehlt das neue Theaterstück von Barbara Herold mit Maria Fliri nicht nur weil es sich um ein Thema handelt, in dem auch die Schule, die Mitschüler/innen, die Lehrperson eine bedeutende Rolle spielt/spielen sollten, sondern vor allem auch wegen des tollen Theatererlebnisses, das DI_VER*SE bietet. Ein Stück über die Vielfalt „Mensch“. Regisseurin Barbara Herold hat mit einem Dutzend Trans-, Transgender- und Interpersonen verschiedenen Alters und unterschiedlichster...
Durchgefallen? Schule auf dem Prüfstand.  Symbolfoto: Joachim Wiesner
Die Wissenssendung des Harald Lesch auf ZDF nimmt die deutsche Schule unter die Lupe. Die Erkenntnisse sind so bekannt, wie sie seit Jahrzehnten von der Politik ignoriert werden. Filmtipp von Peter Steiner Wie Schule sein soll, wenn sie gut sein soll? In Deutschland macht man sich mindestens genauso lang Gedanken darüber wie bei uns und genauso wie bei uns kämpft die Politik tapfer gegen Erkenntnisse internationaler Bildungswissenschaften um die Stimmen all jener, deren bildungstheoretischer...