Tipps zum Lesen - Hören - Schauen

Tipps zum Lesen - Hören - Schauen · 08. Dezember 2018
Wesaam Al-Badry stellt die interessante und berechtigte Frage, ob Europa Kopfbedeckungen von Guggi oder Hermes akzeptiert hätte?  Bild: https://www.instagram.com/explore/tags/contemporarymuslimfashions/
Ungehört hallen kritische Frauenstimmen durch die Jahrhunderte am Kurator vorbei. Ja, es werden interessante Aspekte und eine Vielfalt an Kopftuch und Schleier in den einzelnen Kapiteln gezeigt, die zu Reflexion und Diskussion anregen und ebenso künstlerisch inspirierend sind. Dennoch sind diese Ausstellung und damit der Ausstellungskatalog bedauerlicher Weise zu brav geworden. Ungehört hallen kritische Frauenstimmen durch die Jahrhunderte am Kurator vorbei. Rezension von Ilse M. Seifried:...
Tipps zum Lesen - Hören - Schauen · 03. Dezember 2018
Cover von Maria Walcher, Edith A. Weinlich: "Ein Erbe für alle" - 103 Traditionen aus Österreich
Auf die Schule bezogen: Somit ist dieses Buch ein gelungenes Weihnachtsgeschenk für sich selbst, die Familie, Kolleg*nnen und alle, die an der Vielfalt lebendiger Traditionen interessiert sind. Und für die besonders engagierten Lehrer*nnen der politischen Bildung, Geografie, Geschichte etc. ist dieses Buch auch eine ausgezeichnete Arbeitsgrundlage für ihren Unterricht! Rezension von Ilse Seifried Maria Walcher, Edith A. Weinlich:"Ein Erbe für alle" - 103 Traditionen aus Österreich Mit...
Tipps zum Lesen - Hören - Schauen · 29. November 2018
Cover von Claire Bretéchers Album "Agrippina – Allergien"
Auf die Schule bezogen: Mich beeindruckt Bretécher selbst (Interviews auf youtube) auch noch als 78-Jährige mit ihrem analysierenden Blick auf Emotionen bei gleichzeitiger Distanz. Ihre Kunst, immer ins Schwarze zu treffen, am Puls der Zeit zu leben sowie nicht alten Geschichten nachzuhängen, machen sie als starke, eigenwillige und erfolgreiche Künstlerin zu einem Role-Model – gerade für Maturant*innen, die zögern, ihre Talente zu leben! Rezension von Ilse Seifried Claire Bretécher:...
Bild: Reprodukt
Auf die Schule bezogen: „Bastard“ bietet für LehrerInnen der Oberstufe vielfältige Einsatzmöglichkeiten (Literatur, Kunstgeschichte, Zeitgeschichte, Philosophie, Politische Bildung etc.) um durch diesen Impuls weit reichende Fragen aufzuwerfen. Rezension von Ilse Seifried Max de Radiguès: Bastard aus dem Französischen übersetzt von Andreas Förster Handlettering von Dirk Rehm Softcover, 192 Seiten, schwarzweiß, 15x19 cm, € 14,00 Reprodukt, 2018 >>> Leseprobe: Vorangestellt...
Bild: scrs-kremayr-scheriau.at
Dieses Buch ist allen zu empfehlen, die sich noch nicht vertieft mit Sexismen auseinandergesetzt haben. Für diese ist es ein guter Einstieg ins Thema! Es ist besonders jedoch für alle HAK-MatuarantInnen als Basislektüre geeignet, egal zu welchem Thema sie ihre vorwissenschaftliche Arbeit schreiben – denn es gibt kein Thema, das nicht von „Bullshit“ verunreinigt ist! Rezension von Ilse Seifried Sorority (Hrg.): No More Bullshit Das Handbuch gegen sexistische Stammtischwahrheiten...
bild:reprodukt.com
Ilse M. Seifried Das Buch sollte auch in jeder Schulbücherei der Oberstufe stehen! Katja Klengel thematisiert verbal und bildlich mit Humor und direkter Offenheit, was es (für sie) bedeutet, in dieser Zeit ein Mädchen/eine Frau zu sein.
lla Frances Sanders. AUCH AFFEN FALLEN MAL VON BÄUMEN Kuriose Sprichwörter aus der ganzen Welt DuMont 2018 ISBN 978-3-8321-9938-8 Übersetzung: Marion Herbert, 112 Seiten, Hardcover € 18,- http://ellafrancessanders.com http://www.dumont-buchverlag.de/autor
Rezension von Ilse M Seifried Mit Anregungen für den Einsatz des Buches im Unterricht Ella Frances Sanders. AUCH AFFEN FALLEN MAL VON BÄUMEN Kuriose Sprichwörter aus der ganzen Welt DuMont 2018 ISBN 978-3-8321-9938-8 Übersetzung: Marion Herbert, 112 Seiten, Hardcover € 18,- http://ellafrancessanders.com http://www.dumont-buchverlag.de/autor/ella-frances-sanders/ Unterricht: Das Buch bietet in einer multikulturellen Klasse (10 bis 18-Jährige) einen guten Einstieg in sprachlichen...
Bild:unerschrocken 2 Cover Verlag Reprodukt
Rezension von Ilse M. Seifried Penelope Bagieu: Unerschrocken 2 Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen Aus dem Französischen von Claudia Sandberg und Heike Drescher; Handlettering von Olav Korth ISBN 978-3-95640-142-8; 168 Seiten, farbig, 19 x 26 cm, Hardcover mit Prägung, € 24,00 REPRODUKT Verlag; 2018 Wurden im 1. Band „Unerschrocken 1“ (siehe Rezension „Für den Unterricht ab der 5. Schulstufe bis zur Matura sehr geeignet - Pénélope Bagieu: Unerschrocken 1“ )...
Ilse Seifried Bild:Ilse Seifried
"Die Kunst zu wandeln". neue Homepage von Ilse Seifried Den Leser/innen der oeliug.at ist Ilse Seifried bekannt als kreative Schafferin, unermüdliche Kämpferin für korrektes Gendern und ihre Buchrezensionen. Ihre neue Homepage: Die Kunst zu wandeln ist sehenswert. Schwerpunkte ihres Schaffens sind: Gender (Master Gender Studies Uni Wien) und Pädagogik Labyrinth (Workshops, Seminare, Publikationen) Kunst & Literatur Gegenwärtig arbeitet Seifried an ihrer 19. Buchpublikation, ihrem neuen...
Bild: Unerschrocken 1 Cover Verlag Reprodukt
Rezension von Ilse M. Seifried Pénélope Bagieu: Unerschrocken 1 Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen Aus dem Französischen von Heike Drescher und Claudia Sandberg ISBN 978-3-95640-129-9, 144 Seiten, farbig, 19 x 26 cm, Hardcover, € 24,00 Reprodukt Verlag 2016 Die Kürze der 15 Biografien, die 3-7 Buchseiten umfassen und auch humoristische Aspekte machen dieses Buch für den Schulunterricht ab der 5. Schulstufe bis zur Matura sehr geeignet: Information, Impulse für Recherche und...

Mehr anzeigen