Info für PädagogInnen · 24. September 2021
ÖLI-UG schwafelt nicht, informiert aber über das Notwendige, wie zum Beispiel über deine Rechte und laufende Online-Infoangebote.
Schlafender türkiser Mond
Recht hat er, der Wiener Schulsprecher! Wieder einmal hat Bildungsminister Faßmann und der Rest der Bundesregierung einen Sommer verschlafen, statt wirksame Anti-Corona-Maßnahmen an Schulen zu entwickeln. Ganz im Gegenteil: Obwohl ein Großteil der Jugendlichen und die Gesamtheit der Kinder nicht geimpft sind, werden Schutzmaßnahmen ad absurdum geführt. Die Verkürzung der Quarantäne für Schüler*innen kann wohl keine Antwort auf die absurde Bestimmung sein, nur die Sitznachbarn von...

LOGO der Schulentwicklungsmesse IPC der Innovationsstiftung Bildung
Info für PädagogInnen · 15. September 2021
Das Event “Ideen – Projekte – Chancen: Wir entwickeln Schule” am 21. September ist für Lehrkräfte aller Schulfächer, Schultypen und Schulstufen in ganz Österreich interessant: Sie können sich in unterschiedlichen Formaten (Messe, Workshops, Dialogformate, Talks...) Wissen und Praxis-Tipps zu Schulprojekten und Fördermöglichkeiten sowie Inspiration und Vernetzung mitnehmen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Preisverleihung des Staatspreises Innovative Schulen. Das Ganze...
UGÖD-Logo
Gesellschaft · 01. September 2021
Vehemente Kritik übt die UGÖD (Unabhängige Gewerkschafter*innen im Öffentlichen Dienst) an den Aussagen von AMS-Chef Kopf, Arbeitslosen Dazuverdienstmöglichkeiten zu nehmen. "Die aktuelle Forderung von AMS Chef Kopf, den arbeitslosen Menschen in unserem Land die Möglichkeit des „Dazuverdienens“ zu nehmen, zeigt einmal mehr den unsozialen Geist der politisch Verantwortlichen unseres Landes", schreibt Manfred Pacak in seinem Artikel. UGÖD gegen Sozialabbau! Wir, die Unabhängigen...

Die Stadt Wien ermöglicht Lehrer*innen PCR-Tests an den Schulen. Die PCR-Tests von "Alles gurgelt!" werden flächendeckend an den Wiener Schulen eingeführt, versprechen Gesundheitsstadtrat Hacker, Bildungsstadtrat Wiederkehr und Bildungsdirektor Himmer. An den Kindergärten sollenn die "Lutschertests" auf eine breitere Basis gestellt werden. Gegurgelt wird allerdings nur, wo der Test im Freien stattfinden kann. In den Schulräumen wird stattdessen per Mundspülung auf COVID 19 getestet. Das...
Die ÖLI-UG hat neuerlich in einer Aussendung (hier) die für Schulen und Kindergärten Verantwortlichen darauf hingewiesen, dass der 4-Punkte-Plan nicht genügt, um die nicht-impfbaren Kinder (U12) vor einer Infektion zu schützen. Zwei Drittel könnten laut Modellstudien innert drei bis vier Monaten mit Corona infiziert sein. Das Auslaufen der Sonderbetreuungszeit für Eltern erschwert die Situation zusätzlich. Die ersten nicht-pharmazeutischen Interventionen/NPI werden überhaupt nur bei...

Ein Pre-print zu "SARS-CoV-2 aerosol transmission in schools" unterstützt die Forderungen der ÖLI-UG: Darin wird eindrucksvoll bestätigt, dass ein Maßnahmenbündel aus: + mobile Luftreiniger + Gurgel-/Spültests + Maske, wenn notwendig + Lüften neben einem Impfangebot für die Schüler*innen und den bisherigen Hygieneregeln die Aerosol-Transmission um das über 30-Fache reduziert. Wenn wir jetzt handeln, lässt sich Durchseuchung verhindern. Oder ist diese gar das Ziel der Bundesregierung.
"Die erstaunlichen Welterkenntnisse Ilsebills." ist das neueste Buch von Ilse M. Seifried. Seifried arbeitet an den Schwerpunkten Gender, Pädagogik, Labyrinth, Kunst und Literatur, zwischen Philosophie und der Praxis des Lebens und Lehrens. Für ihren neuen Erzählband lässt sie Ilsebill zum Festmahl laden. Es kommen bedeutende und selten gesehene Gäste. Die außergewöhnlichen Begegnungen lassen die Zeit anders ticken und labyrinthischen Denkraum erahnen. Diese phantastische Gesellschaft...

Es ist dringend geboten, Rahmenbedingungen für den Schulalltag im Herbst zu präsentieren. Vielfältige Konzepte liegen am Tisch und warten auf ihre Umsetzung. Die Unabhängigen GewerkschafterInnen fordern sofortiges Handeln für sichere Schulen im Herbst! Die abwartende Haltung des Bildungsministeriums ist unverständlich und wird uns mitten in die vierte Welle führen. „Dass geschlossene Schulen und elementarpädagogische Einrichtungen Eltern, und vor allem Frauen, vor schier...
Das große Fragezeichen
Bildung und Politik · 28. Juli 2021
Im Schuljahr 2011/12 sank die Zahl der Pflichtschüler*innen in Wien zum letzten Mal und zwar von 95 159 im Vor(schul)jahr auf 94 761. Seither ging es stetig bergauf - oder bergab, je nachdem. „Bergauf“: Die Anzahl der Schüler*innen stieg an, wobei nur der Wert bis zum Schuljahr 2019/20 von der Statistik Austria bekundet wird. Bis dahin stieg die Zahl auf 112 789, ein Plus von 18 028 Kindern oder 721,12 Klassen. Für 2021 wagt das Institut eine Prognose von plus 1523 Kids /60,92 Klassen....

Mehr anzeigen