Gesellschaft

Gesellschaft · 04. Juli 2021
Nach diesem anstrengenden "vervirten" Jahr wünschen wir von der ÖLI-UG allen Schüler*innen und Eltern, allen Student*innen und Lehrer*innen, allen vom nicht-lehrenden Schulpersonal und den Schulleitungen schöne, erholsame und befreiende Sommerferien! Wir haben sie uns verdient! Die Welt auf den Kopf stellen und sich an allem freuen, was sich bietet, ist das Motto. Und Ihr wisst: Die Pandemie ist noch nicht vorüber. Daher: IMPFEN, TESTEN, MASKEN MITNEHMEN und ABSTAND HALTEN. Wir wollen Euch...
Gesellschaft · 01. Juli 2021
Was ist schön? Und was macht uns frei? Friedrich Schiller behauptet, dass „es die Schönheit ist, durch welche man zu der Freiheit wandert“. Sehr geehrte Eltern, sehr geehrter Herr Direktor, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Maturantinnen und Maturanten, nichts von allem, was ich im letzten Jahr gelesen habe, hat mich so angesprochen und berührt wie die eben zitierte Aussage – ich wiederhole sie noch einmal – dass „es die Schönheit ist, durch welche man zur Freiheit wandert“....

Regenbogenparade - CSD
Gesellschaft · 08. Juni 2021
Sie setzen ein Zeichen um LGBTIQ-Schüler*innen den Rücken zu stärken, ein „Zeichen des Respekts und des Miteinanders, gegen Diskriminierung und Stigmatisierung“. Rund 50 Schulen in Wien hissen am Anfang der Vienna Pride die Regenbogenfahne. Die ÖLI-UG stellt sich hinter die Forderung, LGBTIQ-Schüler*innen an den Schulen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und sie vor Diskriminierung und Angriffen zu schützen. Die Regenbogenfahne weht seit 1978 als Symbol für die Rechte aller...
Gesellschaft · 01. April 2021
Genießt das Wetter und die Erholung vom strapaziösen Corona-Schulbetrieb! Alles Gute und frohe Ostern, Eure ÖLI-UG!

Gesellschaft · 10. März 2021
UGÖD zum Weltfrauentag 2021 Frauen: 85% der Arbeitslosen, 14% weniger Lohn - echte Gleichstellung jetzt! In der Berichterstattung „vergessen” In Österreich leben mehr Frauen als Männer – um genau zu sein: 50,8 Prozent der österreichischen Bevölkerung sind weiblich. Deshalb macht es mich aus Anlass des Weltfrauentages noch mehr wütend als sonst, dass in der Dauerberichterstattung zur Pandemie seit einem Jahr Frauen kaum vorkommen. Sie haben sich als Systemerhalterinnen im Jahr 2020...
Gesellschaft · 01. Februar 2021
In diesem Sinne unterstützen wir hier die Online-Petition gegen die Abschiebung von Kindern: https://actions.aufstehn.at/keinekinderabschiebung?s=action Keine Abschiebungen von Kindern, egal ob sie gut integriert sind oder nicht. Österreich war ein humanitärer Rechtsstaat, wird es bleiben und wieder werden, ein Staat, der Kinderrechte und das Kindeswohl als eines der höchsten Rechtsstaat bedeutet nicht keine Wahl zu haben. Alle, auch der Herr Innenminister Nehammer, haben immer eine Wahl....

Kerze und Füße in Weihnachtssocken auf dem Tisch. Entspannte Feiertage
Gesellschaft · 23. Dezember 2020
EIN Wunschzettel ans Christkind: Bitte, bring uns Vernünftige Covid-19-Prävention, orientiert an Wissenschaft und nicht am politischen Gutdünken. Vernünftige Schulpolitik, orientiert an den Bedürfnissen und dem Wohlergehen der Menschen an den Schulen Vernünftige Finanzierung, die eine demokratische, gewaltfreie, fördernde Schule erst ermöglicht. Und einen Luftreiniger für jedes Klassenzimmer. Als Motivation im Lockdown ein Medientipp "Noch nicht Schicht!". Satire-Kabarett mit Sebastian...
Gesellschaft · 02. November 2020
Die ÖLI-UG erinnert an den Mut Samuel Patys die Rechte der freien Meinungsäußerung trotz der Bedrohung durch religiöse Extremist*innen seinen Schüler*innen anschaulich gemacht zu haben. Lehren ist ein ständiger Kampf um Freiheit und Menschenrechte und Lehrer*in zu sein erfordert Mut. Eine Erkenntnis, die man aus der grausamen Ermordung des französischen Geschichtelehrers Samuel Paty ziehen muss. Zugleich verurteilen wir das Attentat aufs Schärfste und aus tiefem Herzen. Ein Anschlag vor...

Gesellschaft · 22. Juni 2020
Das Klimavolksbegehren startet und wenn Ihr alle mitmacht, wird aus dem KÖNNTE ein KANN für den Klimaschutz. Ihr ermöglicht ZUKUNFT: Recht auf Klimaschutz in die Verfassung! Zukunfts-Sicherheit: Stopp klimaschädlicher Treibhausgase! Zukunfts-Förderung: Klimaschutz belohnen und niemanden zurücklassen! Zukunfts-Gestaltung: Mobilität und Energie nachhaltig machen! Die Forderungen im Detail auf https://klimavolksbegehren.at/forderungen/
Gesellschaft · 18. Juni 2020
Es sind die Ärmsten, die unter Corona am meisten zu leiden haben. Wie jene 40.000 Menschen, die vor Hunger und der Klimaänderung, vor Terror und Krieg geflohen sind und nun in den griechischen Flüchtlingslagern unter unmenschlichen Bedingungen leben. Anlässlich des UNO-Weltflüchtlingstag am 20. Juni fordern zahlreiche NGOs und Hilfsorganisationen die Aufnahme der Geflüchteten in die Bundesversorgung. #WIR HABEN PLATZ In Vöcklabruck veranstaltet die Organisation SEEBRÜCKE - schafft...

Mehr anzeigen