2017.11.09.bV Pensionsrecht

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer

Termin und Ort

Donnerstag, 09. November 2017

 19:00 Uhr. Davor um 17:00 Uhr findet die Infoveranstaltung zum Bildungsreformgesetz mit Gary Fuchsbauer statt

Dornbirn, HTL Dornbirn - Raum wird noch per Mail bekanntgegeben

Zielgruppe

Alle LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über das aktuelle Pensionsgesetz

Information zur Veranstaltung

Pensionsrecht

In den vergangenen 17 Jahren hat unser Dienstgeber massiv in das Pensionsrecht eingegriffen und zahlreiche nur schwer durchschaubare Regelungen durchgesetzt. In diesem Workshop erfahren die TeilnehmerInnen wie ihre Aussichten stehen.

Organisation - Auskunft:

Gerhard Pušnik: bagme.pusnik@gmail.com

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.11.09.aV "Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer

Termin und Ort

Donnerstag, 09. November 2017

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Um 19:00 Uhr folt die Infoveranstaltung zum Pensionsrecht mit Gary Fuchsbauer

Dornbirn, HTL Dornbirn - raum wird noch rechtzeitig per Mail bekanntgegeben

Zielgruppe

Alle LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

"Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Achtung - spezieller Informationsbedarf für SGA- und DA- Mitglieder !  
Da bereits für die für die Planung des Schuljahres 2018/19 die Teilungszahlen nicht mehr fixiert sind,
braucht es besondere Aufmerksamkeit und Zusammenarbeit für SGA und DA.

Information zur Veranstaltung

Bereits für das Schuljahr 2018/19 werden  die Gruppengrößen und Teilungszahlen nicht mehr gesetzlich fixiert, sondern können von der Schulleitung festgelegt werden, das braucht aber die Zustimmung des SGA. Zur Erstellung der Lehrfächerverteilung ist hingegen weiterhin die Personalvertretung einzubinden, somit wird eine Zusammenarbeit von PV und SGA schon im Verlauf dieses Schuljahres wichtiger als bisher. Deshalb laden wir ausdrücklich auch SGA-Mitglieder zu diesem Seminar ein.
Wir werden uns auf die wesentlichen Bereiche im Reformgesetz konzentrieren und das mit einer gestrafften  PV-Schulung koppeln.

Organisation - Auskunft:

Gerhard Pušnik: bagme.pusnik@gmail.com

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.11.08.bT Pensionsrecht

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer

Termin und Ort

Mittwoch, 08. November 2017

 19:00 Uhr. Davor um 17:00 Uhr findet die Infoveranstaltung zum Bildungsreformgesetz mit Gary Fuchsbauer statt

Innsbruck, BRG in der Au, Bachlechnerstraße 35

Zielgruppe

Alle LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über das aktuelle Pensionsgesetz

Information zur Veranstaltung

Pensionsrecht

In den vergangenen 17 Jahren hat unser Dienstgeber massiv in das Pensionsrecht eingegriffen und zahlreiche nur schwer durchschaubare Regelungen durchgesetzt. In diesem Workshop erfahren die TeilnehmerInnen wie ihre Aussichten stehen.

Organisation - Auskunft:

Christian Schwaiger: c.schwaiger@tsn.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.11.08.aT "Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer

Termin und Ort

Mittwoch, 08. November 2017

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Um 19:00 Uhr folt die Infoveranstaltung zum Pensionsrecht mit Gary Fuchsbauer

Innsbruck, BRG in der Au, Bachlechnerstraße 35

Zielgruppe

Alle LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

"Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Achtung - spezieller Informationsbedarf für SGA- und DA- Mitglieder !  
Da bereits für die für die Planung des Schuljahres 2018/19 die Teilungszahlen nicht mehr fixiert sind,
braucht es besondere Aufmerksamkeit und Zusammenarbeit für SGA und DA.

Information zur Veranstaltung

Bereits für das Schuljahr 2018/19 werden  die Gruppengrößen und Teilungszahlen nicht mehr gesetzlich fixiert, sondern können von der Schulleitung festgelegt werden, das braucht aber die Zustimmung des SGA. Zur Erstellung der Lehrfächerverteilung ist hingegen weiterhin die Personalvertretung einzubinden, somit wird eine Zusammenarbeit von PV und SGA schon im Verlauf dieses Schuljahres wichtiger als bisher. Deshalb laden wir ausdrücklich auch SGA-Mitglieder zu diesem Seminar ein.
Wir werden uns auf die wesentlichen Bereiche im Reformgesetz konzentrieren und das mit einer gestrafften  PV-Schulung koppeln.

Organisation - Auskunft:

Christian Schwaiger: c.schwaiger@tsn.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.10.19.aS "Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer

Termin und Ort

Donnerstag, 19. Oktober 2017

17:00 Uhr

Salzburg, HTL Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 30, Bibliothek

Zielgruppe

Alle LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

"Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Achtung - spezieller Informationsbedarf für SGA- und DA- Mitglieder !  
Da bereits für die für die Planung des Schuljahres 2018/19 die Teilungszahlen nicht mehr fixiert sind,
braucht es besondere Aufmerksamkeit und Zusammenarbeit für SGA und DA.

Information zur Veranstaltung

Bereits für das Schuljahr 2018/19 werden  die Gruppengrößen und Teilungszahlen nicht mehr gesetzlich fixiert, sondern können von der Schulleitung festgelegt werden, das braucht aber die Zustimmung des SGA. Zur Erstellung der Lehrfächerverteilung ist hingegen weiterhin die Personalvertretung einzubinden, somit wird eine Zusammenarbeit von PV und SGA schon im Verlauf dieses Schuljahres wichtiger als bisher. Deshalb laden wir ausdrücklich auch SGA-Mitglieder zu diesem Seminar ein.
Wir werden uns auf die wesentlichen Bereiche im Reformgesetz konzentrieren und das mit einer gestrafften  PV-Schulung koppeln.

Organisation - Auskunft:

Josef Lemberger: lemberger@oeli-ug.at und Alexandra Berghold

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.10.13.aOÖ "Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer

Termin und Ort

Freitag, 13. Oktober 2017

18:00 Uhr

Linz, Volkshaus dornbach-Auhof, Niedermayrweg 7, Schulungsraum

Zielgruppe

Alle LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

"Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Achtung - spezieller Informationsbedarf für SGA- und DA- Mitglieder !  
Da bereits für die für die Planung des Schuljahres 2018/19 die Teilungszahlen nicht mehr fixiert sind,
braucht es besondere Aufmerksamkeit und Zusammenarbeit für SGA und DA.

Information zur Veranstaltung

Bereits für das Schuljahr 2018/19 werden  die Gruppengrößen und Teilungszahlen nicht mehr gesetzlich fixiert, sondern können von der Schulleitung festgelegt werden, das braucht aber die Zustimmung des SGA. Zur Erstellung der Lehrfächerverteilung ist hingegen weiterhin die Personalvertretung einzubinden, somit wird eine Zusammenarbeit von PV und SGA schon im Verlauf dieses Schuljahres wichtiger als bisher. Deshalb laden wir ausdrücklich auch SGA-Mitglieder zu diesem Seminar ein.
Wir werden uns auf die wesentlichen Bereiche im Reformgesetz konzentrieren und das mit einer gestrafften  PV-Schulung koppeln.

Organisation - Auskunft:

Gabriele Atteneder: gatten@gmx.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.10.12.aV HARD - Neues Schulzentrum am See

Führung und Gespräch

mit Dir. Christian Grabher und Dir. Karin Dorner

Termin und Ort

Donnerstag, 12. Oktober 2017

16:00 Uhr

Treffpunkt: Jugendherberge Hard

Zielgruppe

Pädagog/innen

Referent

Dir. Christian Grabher und Dir. Karin Dorner

Inhalt

Führung und Gespräch mit Dir. Christian Grabher und Dir. Karin Dorner über das Schulkonzept und die bauliche Umsetzung.

Organisation - Auskunft:

Gerhard Pušnik: bagme.pusnik@gmail.com

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.10.07.aW "Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Informationsveranstaltung/Workshop

Seminar mit Gary Fuchsbauer für Lehrerinnen und Lehrer aus Wien, NÖ, Burgenland

Termin und Ort

Samstag, 07. Oktober 2017

09:00 Uhr – längstens 13:00 Uhr

Wien, BRG9, Glasergasse 25, 1090, Festsaal

Zielgruppe

LehrerInnen in AHS, BMHS und BS aus Wien, NÖ, Burgenland

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

"Was sich durch die Bildungsreform für die Arbeit von PV und SGA ändert ..."

Achtung - spezieller Informationsbedarf für SGA- und DA- Mitglieder !  
Da bereits für die für die Planung des Schuljahres 2018/19 die Teilungszahlen nicht mehr fixiert sind,
braucht es besondere Aufmerksamkeit und Zusammenarbeit für SGA und DA.

Information zur Veranstaltung

Bereits für das Schuljahr 2018/19 werden  die Gruppengrößen und Teilungszahlen nicht mehr gesetzlich fixiert, sondern können von der Schulleitung festgelegt werden, das braucht aber die Zustimmung des SGA. Zur Erstellung der Lehrfächerverteilung ist hingegen weiterhin die Personalvertretung einzubinden, somit wird eine Zusammenarbeit von PV und SGA schon im Verlauf dieses Schuljahres wichtiger als bisher. Deshalb laden wir ausdrücklich auch SGA-Mitglieder zu diesem Seminar ein.
Wir werden uns auf die wesentlichen Bereiche im Reformgesetz konzentrieren und das mit einer gestrafften  PV-Schulung koppeln.

Organisation - Auskunft:

Mag. Ursula Göltl    ursula.goeltl@brg9.at

0,00 €

  • nur noch begrenzte freie Plätze

2017.10.07.aV Ausflug in die Natur-"Pädagogik"

 

Veranstaltung

mit Brunhilde Häußle

Termin und Ort

Samstag, 07. Oktober 2017

10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Treffpunkt ist Krumbach, Giessen 131 (neben dem Ferienheim Giessen)

Zielgruppe

Pädagog/innen

Referent

Brunhilde Häußle

Inhalt

Pädagog/innen, die in, von und mit der Naturn lernen, die Natur als Inspiration, Partnerin, Spiegel, Lehrende und Coach in ihrem Alltag erleben möchten, sind hier richtig. Mit festem Schuhwerk und wettergerechter Kleidung.

Organisation - Auskunft:

Beate halbeisen:  Beate.Halbeisen@lbsbr1.snv.at

0,00 €

2017.10.04.aV Stimmen für die Bildung

Diskussion

mit den Vorarlberger Spitzenkandidat/inenn zur Nationalratswahl 2017

Termin und Ort

Mittwoch, 04. Oktober 2017

19:00 Uhr

WIFI Dornbirn

Organisation - Auskunft:

Gerhard Pušnik: bagme.pusnik@gmail.com

0,00 €

2017.09.29.-30.aV VERSCHOBEN! Weitblick Bildungsforum MENSCH LEHRER

Weitblick Bildungsforum - Die Veranstaltung wurde abgesagt und wird wahrscheinlich im Frühling nachgeholt.
MENSCH LEHRER  -  Über die Lücke zwischen Mensch und Pisa

„Was macht das gegenwärtige Bildungssystem mit dem Menschen?“
Dieser Frage stellen wir uns in diesem zwei tägigen Bildungsforum. Wir möchten allen AkteurInnen im Bildungssystem Orientierung bieten und bitten deshalb ExpertInnen aus dem deutschsprachigen Raum ans Rednerpult.  In den anschließenden Kamingesprächen können Sie die Möglichkeit nützen, zu reflektieren, diskutieren und gemeinsame Lösungsstrategien entstehen zu lassen.

Folder:

Termin und Ort

Freitag, 29.9.2017 ab 13:00 
Samstag, 30.9.2017 ab 09:30

Bildungshaus St. Arbogast,Montfortstraße 88 A-6840 Götzis

Zielgruppe

Alle am thema Bildung und Menschen Interesierte

Vortrags- und Diskussionsthemen

Prof. Dr. Franz Schultheis
Funktionslogik(en) des Bildungssystems
Dr. Andreas W. Fischer
LehrerInnengesundheit erhalten und stärken
Prof. Dr. Leonie Herwartz-Emden
Umgang mit Heterogenität

Iformation zum Veranstalter

VLI und UBG sind bekannt

Die  Weitblickgesellschaft

Nachhaltig. Unabhängig. Interdisziplinär

Die Weitblickgesellschaft ist eine gemeinnützige, politisch und finanziell unabhängige GmbH mit Sitz in Vorarlberg. Als solche entwickeln und fördern wir sozial innovative Projekte in den Bereichen Bildung und Pädagogik, psychosoziale Gesundheit, Integration sowie Umweltbewusstsein.
Ziel und Anliegen
Unser Ziel als Weitblickgesellschaft ist es, nachhaltig zur positiven gesellschaftlichen Entwicklung beizutragen. Wir sind überzeugt, dass der Weg zu einer ökologisch-, ökonomisch- und sozial-nachhaltig ausgerichteten Gesellschaft nur über Bewusstseinsbildung und Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen führt. Das existenzanalytische Menschenbild nach Viktor. E. Frankl bietet klare Orientierung an. Denn gesellschaftliche Herausforderungen stellen zunächst einmal Herausforderungen für den Einzelnen dar.
Information zur Veranstaltung

Freitag, 29.9.2017 ab 13:00 

Vorträge und Diskussion 12:30 Ankommen, Kennenlernen,  kleine Stärkung 13:00 Begrüssung 13:30 Vortrag Schultheis, Diskussion,  kleine Pause (30 min) 15:30 Vortrag Fischer, Diskussion,  kleine Pause (30 min) 17:30 Vortrag Herwartz-Emden/ Diskussion 19:00 Buffet und Ausklang
Samstag, 30.9.2017 ab 09:30

Kamingespräche mit den ReferentInnen 09:30–12:30 Workshops, Lösungsstrategien, Diskussion
Kostenbeitrag: Freitag: alle Vorträge inkl. Buffet € 20,– Samstag: Kamingespräche und Workshops € 30,– Beide Tage im Kombitarif € 40,–

Organisation - Anmeldung und Auskunft:

Folder

+43 664 882 477 36

info@mitweitblick.org
www.mitweitblick.org

40,00 €

2017.05.29.bW Vernetzungstreffen PV und GBA für Wiener AHS

Bist du an deiner Schule PersonalvertreterIn oder GewerkschafterIn?
Direkt vor dem Vortag von Gary Fuchsbauer am 29.5. wollen wir ein kurzes Vernetzungstreffen für Wiener PersonalvertreterInnen machen. 

 

Anschließend kann der Vortrag "5.29.17 Sabbatical-Zeitkonto und Beamtenpensionbesucht" werden

oder wir besprechen Fragen aus dem Alltag in PV und GBA.

 

Termin und Ort

Montag, 29. Mai 2017

17:00 Uhr bis 17:30 Uhr
BRG9, Glasergasse 25,  Festsaal 

 

Zielgruppe

PersonalvertreterInnen (PV) oder GewerkschafterInnen (GBA)

Organisation - Auskunft:

Mag. Ursula Göltl    ursula.goeltl@brg9.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

2017.05.29.aW Sabbatical-Zeitkonto und Beamtenpension

PV-Akademie Gary Fuchsbauer: Informationsveranstaltung/Workshop

Sabbatical-Zeitkonto

und  

Ruhestandsversetzung für Pragmatisierte

Termin und Ort

Montag, 29. Mai 2017

17:30 Uhr  Sabbatical-Zeitkonto

18:00 Uhr  Ruhestandsversetzung für Pragmatisierte

BRG9 Glasergasse 25, 1090 Wien

Zielgruppe

LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über Pension für Pragmatisierte, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit

Information zur Veranstaltung

Sabbatical, Zeitkonto, Pensionsrecht für Pragmatisierte

In den vergangenen 17 Jahren hat unser Dienstgeber massiv in das Pensionsrecht eingegriffen und zahlreiche nur schwer durchschaubare Regelungen durchgesetzt. In diesem Workshop erfahren die TeilnehmerInnen wie ihre Aussichten stehen.

Organisation - Auskunft:

Mag. Ursula Göltl    ursula.goeltl@brg9.at

0,00 €

  • leider ausgebucht

05.15.17 ALTES oder NEUES Dienstrecht?

Informationsveranstaltung/Workshop

ALTES oder NEUES  Dienstrecht?

Termin und Ort

Montag, 15.Mai 2017

18:00 Uhr

Volkshaus Dornach-Auhof, Niedermayrweg 7

Zielgruppe

alle LehrerInnen und interessierte

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Volle Information zum Autonomiepaket.

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer war für die  Österreichische LehrerInnen Initiative ÖLI-UG an den  Dienstrechtsverhandlungen beteiligt und  informiert uns über das neue Dienstrecht.
Unmittelbar nach Dienstantritt ist eine  Entscheidung zu treffen. Informiert  euch aus erster Hand über eure Optionen.

Organisation - Auskunft:Renate Brunnbauer r.brunnbauer@kuli.net oder  a@oeli-ug.at

0,00 €

04.24.17 Meine Bewerbung online - wie geht es weiter? - Informationsveranstaltung für UPs und IIL - Kolleg_innen

PV-Akademie: Informationsveranstaltung/Workshop für Unterrichtspraktikant_innen und IIL - Kolleg_innen

"Meine Bewerbung online - wie geht es weiter?"

Termin und Ort

Montag, 24. April 2017

19:00 Uhr

Innsbruck: BRG in der Au, Bachlechnerstraße 35 in Innsbruck (über dem Kaufhaus West)

Zielgruppe

alle Unterrichtspraktikant_innen und IIL - Kolleg_innen und Interessierten

Referent_innen

Ulla Häußle, Herbert Gasparin, Christian Schwaiger / AHS, Edith Beck-Wilhelm, Anton Leitner / BMHS

Information zur Veranstaltung

5 Mitglieder der Personalvertretung auf Tiroler Landesebene (aus den "Fachausschüssen" AHS und BMHS) erklären, wie das Verfahren über Stellenbesetzungen an Tiroler AHS und BMHS bzw. für Bundeslehrer_innen an NMS ablaufen.

Organisation - Auskunft:

Mail bitte an Christian Schwaiger

0,00 €

  • noch freie Plätze

04.24.17 Autonomiepaket - Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung/Workshop

Autonomiepaket

Termin und Ort

Montag, 24. April 2017

18:00 Uhr

Linz-Urfahr, Landgutstraße 17

Zielgruppe

alle LehrerInnen und interessierte

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Volle Information zum Autonomiepaket.

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer informiert, erläutert und gibt eine Gesamtsicht. Das Schulautonomiepaket ist derzeit in Begutachtung. Die Angemeldeten erhalten dazu nähere Informationen.

Organisation - Auskunft:

a@oeli-ug.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

04.20.17 Autonomiepaket - Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung/Workshop

Autonomiepaket

Termin und Ort

Donnerstag, 20. April 2017

18:00 Uhr

HTL Pinkafeld, Meierhofplatz 1

Zielgruppe

alle LehrerInnen und interessierte

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Volle Information zum Autonomiepaket.

Information zur Veranstaltung

Neuregelungen des Gesetzspaketes:
- Bildungsdirektion
- KlassenschülerInnen- und Teilungszahlen
- Clusterung
- Schulleitungsbestellung
- Neuanstellung von LehrerInnen, Auswahl
- Schulgemeinschaftsausschuss (SGA), Schulforum
- Schulversuche
- Freigabe der 50-Minuten-Stunde  u.a.
Das umfangreiche Gesetzespaket zur Schulverwaltung und Autonomie ist bis 30.4. in Begutachtung. Jede/r kann dazu Stellung nehmen. Siehe:
parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/ME/ME_00299/index.shtml (Schulrecht) und
parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/ME/ME_00300/index.shtml (Dienstrecht).
Ich hab die vielen hundert Seiten auf etwas über 30 zusammengestellt: PV-Akademie-Autonomiepaket.pdf
Und hier die PowerPoint als Zusammenfassung, mit der ich in den PV-Akademie-Veranstaltungen informiere:

Organisation - Auskunft:

a@oeli-ug.at

0,00 €

04.06.17 Autonomiepaket - Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung/Workshop

Autonomiepaket

Termin und Ort

Donnerstag, 6. April 2017

18:00 Uhr

Salzburg, Brunauerzentrum, Elisabethstraße 45a

Zielgruppe

alle LehrerInnen und interessierte

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Volle Information zum Autonomiepaket.

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer informiert, erläutert und gibt eine Gesamtsicht. Das Schulautonomiepaket ist derzeit in Begutachtung. Die Angemeldeten erhalten dazu nähere Informationen.

Organisation - Auskunft:

a@oeli-ug.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

03.30.17 b Arbeitnehmerveranlagung - einfach richtig, richtig einfach.

Workshop

Arbeitnehmerveranlagung - einfach richtig, richtig einfach.

Mit Steuerberater Jochen Pfanner

Termin und Ort

Donnerstag, 30. März 2017

17:00 Uhr - 20:00 Uhr

GYS Feldkirch, Schillerstraße 13 - EDV-Saal

Zielgruppe

alle LehrerInnen

Referent

Jochen Pfanner, Steuerberater

Information zur Veranstaltung - Inhalt

Jochen Pfanner erklärt Schritt für Schritt, wie man eine Arbeitnehmerveranlagung richtig macht.

Organisation - Auskunft: UBG Unabhängige Bildungsgewerkschaft

Anmeldung: office@bildungsgewerkschaft.at

0,00 €

03.30.17a Autonomiepaket - Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung/Workshop

Autonomiepaket

Termin und Ort

Donnerstag, 30. März 2017

17:00 Uhr

HTL Dornbirn (Raum wird noch rechtzeitig bekanntgegeben)

Zielgruppe

alle LehrerInnen und interessierte

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Volle Information zum Autonomiepaket.

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer informiert, erläutert und gibt eine Gesamtsicht. Das Schulautonomiepaket ist derzeit in Begutachtung. Die Angemeldeten erhalten dazu nähere Informationen.

Organisation - Auskunft:

a@oeli-ug.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

03.29.17b Autonomiepaket - Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung/Workshop

Autonomiepaket

Termin und Ort

Mittwoch, 29. März 2017

19:00 Uhr

Innsbruck (genauer Veranstaltungsort wird noch rechtzeitig bekanntgegeben)

Zielgruppe

alle LehrerInnen und interessierte

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Volle Information zum Autonomiepaket.

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer informiert, erläutert und gibt eine Gesamtsicht. Das Schulautonomiepaket ist derzeit in Begutachtung. Die Angemeldeten erhalten dazu nähere Informationen.

Organisation - Auskunft:

a@oeli-ug.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

03.29.17a Dienstrecht der Lehrer/innen - Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung/Workshop

Lehrerdienstrecht

Termin und Ort

Mittwoch, 29. März 2017

16:00 Uhr

Innsbruck (genauer Veranstaltungsort wird noch rechtzeitig bekanntgegeben)

Zielgruppe

alle LehrerInnen

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über Lehrerdienstrecht

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer erläutert das Lehrer/innendienstrecht anhand praxisrelevanter Beispiele und der Fragen der Teilnehmer/innen

Organisation - Auskunft:

a@oeli-ug.at

0,00 €

  • noch freie Plätze

03.22.17 Bildungsgerechtigkeit in Österreich - Wie fair ist unser Bildungssystem?

Vortrag

Dr. Claudia Schreiner Direktorin des BIFIE
Mittwoch, 22. März 2017 | 20.00 h

ORF Dornbirn | Publikumssaal
Workshop
mit Dr. Claudia Schreiner
Mittwoch, 22. März 2017 | 14.00 h
GYS Feldkirch | Schillerstraße 13
Feldkirch

Zielgruppe

Alle an Bildung Interessierte

Information zum Vortrag

Von Chancengleichheit können wir dann sprechen, wenn bei gegebenen Begabungen keine Differenzen nach Herkunft auftreten. Bei gleichen individuellen Voraussetzungen sollte demnach weder der sozioökonomische oder ethnische Hintergrund noch die Bildungsnähe der Eltern die Chancen auf Kompetenzerwerb und Bildungsabschlüsse beeinflussen.  Für die österreichische Bildungspolitik bildet die Bundesverfassung, die in Bezug auf Bildung sowohl Chancengleichheit als auch Teilhabegerechtigkeit als Ziele nennt, die Grundlage.

Der Vortrag orientiert sich an diesem Konzept und zeigt – entlang der großen Abschnitte des österreichischen Schulsystems – wie stark die Unterschiede zwischen herkunftsbedingten Gruppen in Bezug auf den Kompetenzerwerb sowie auf Bildungswege und damit auf Abschlüsse sind.

Dr. Claudia Schreiner Direktorin des BIFIE

1996 Lehramtsstudium für Mathematik und PPP. 1998 Abschluss Doktoratsstudium Erziehungswissenschaft, Universität Wien. Seit 1999 Mitarbeit an PISA PISAProjektzentrum),

Lektorin an der Universität Salzburg. 2004 Direktorin des Projektzentrums für Vergleichende Bildungsforschung (ZVB) an der Universität Salzburg, Nationale Projektmanagerin für PISA (Programme for International Student Assessment) und TALIS (Teaching and Learning International Survey). Seit April 2008 beschäftigt am Bundesinstitut BIFIE als Senior Researcher. Von 2008-2014: Leiterin des BIFIE Salzburg (Zentrum für Bildungsmonitoring und Bildungsstandards). Seit 2014: Direktorin des BIFIE.

Organisation, Auskunft und Anmeldung jeweils erbeten. office@bildungsgewerkschaft.at

0,00 €

03.18.17 Lehrerdienstrecht-Personalvertretungsrechte - Informationsveranstaltung/Workshop für LehrerInnen

Informationsveranstaltung/Workshop

Lehrerdienstrecht-Personalvertretungsrechte

Termin und Ort

Samstag, 18. März 2017

10:00 Uhr – längstens 14:00 Uhr

BRG9, Glasergasse 25, 1090, Festsaal

Zielgruppe

LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über Lehrerdienstrecht-Personalvertretungsrechte

Information zur Veranstaltung

Gary Fuchsbauer erläutert das Lehrer/innendienstrecht und die Personalvertretungsrechte anhand praxisrelevanter Beispiele und der Fragen der Teilnehmer/innen

Organisation - Auskunft:

Mag. Ursula Göltl    ursula.goeltl@brg9.at

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.14.17 Pensionsrecht -Sabbatical-Zeitkonto-Altersteilzeit - Informationsveranstaltung/Workshop für LehrerInnen

Informationsveranstaltung/Workshop

Pension-Sabbatical- Zeitkonto-Altersteilzeit

Termin und Ort

Dienstag, 14. März 2017

17:00 Uhr – längstens 21:00 Uhr

Wien, BRG9, Glasergasse 25, 1090, Festsaal

Zielgruppe

LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über Pension, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit

Information zur Veranstaltung

Pensionsrecht, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit

In den vergangenen 17 Jahren hat unser Dienstgeber massiv in das Pensionsrecht eingegriffen und zahlreiche nur schwer durchschaubare Regelungen durchgesetzt. In diesem Workshop erfahren die TeilnehmerInnen wie ihre Aussichten stehen.

Organisation - Auskunft:

Mag. Ursula Göltl    ursula.goeltl@brg9.at

 

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.10.17 Joachim Wiesner: Vortrag "Was macht Fotos besonders?" und Führung durch seine aktuelle Soloausstellung „Photographic Stories“

Eine Veranstaltung der VLI und UBG

 

Führung/Vortrag/Workshop

Vortrag "Was macht Fotos besonders?" und Führung durch die aktuelle Soloausstellung „Photographic Stories“ von Joachim Wiesner

Termin und Ort

Freitag, 10. März 2017

18:00 Uhr – 20:00 Uhr

6900 Bregenz, Studio Drehpunkt, Mariahilferstr. 29, schoeller2welten, Spinnerei Süd

Zielgruppe

Alle Interessierten

Referent

Joachim Wiesner

Zu seiner Person - zu seiner Arbeit als Fotograf

Inhalt

Was macht Fotos besonders? Vortrag/Workshop/Führung durch die Ausstellung 

Information zur Veranstaltung

Unter den unzähligen Fotografien, von denen wir täglich überflutet werden, gibt es ein paar wenige herausragende Bilder. Diese ziehen den Betrachter in ihren Bann, sie haben eine besondere Magie und Kraft. Wieso diese Bilder aber eine so nachhaltige Wirkung entfalten können, das ist nur sehr schwer erklärbar. Ist es nur diese undefinierbare außerordentliche  Kreativität und Genialität des Fotografen, die niemand so richtig zu fassen vermag?
In einer anschaulichen Präsentation mit anschließender Führung durch seine aktuelle Soloausstellung „Photographic Stories“ versucht Joachim Wiesner dieser Frage etwas auf den Grund zu gehen.

Organisation - Auskunft:

Vorarlberger Lehrer/innen Initiative VLI und Unabhängige Bildungsgewerkschaft: Manfred Sparr vli@vlikraft.at

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.09.17 Lehrer/innen auf dem rechtlichen Glatteis? Was dürfen sie sagen oder tun?

Informationsveranstaltung/Workshop

Einladung zu einem Impulsvortrag von RA Dr. Gebhard Heinzle

Termin und Ort

Donnerstag, 09. März 2017

19:00 Uhr

Vorarlberger Hof, Dornbirn

Zielgruppe

LehrerInnen aller Schultypen

Referent

RA Dr. Gebhard Heinzle

Hat für die UBG schon sehr viele Lehrer/innen in allen möglichen Rechtsfällen erfolgreich vertreten

Inhalt

  • LehrerInnen auf dem rechtlichen Glatteis?
  • Was dürfen LehrerInnen sagen oder tun?
  • Rechte und Pflichten!

 

Information zur Veranstaltung

Impulsvortrag von RA Dr. Gebhard Heinzle und Anschließend besteht die Möglichkeit Fragen an Dr. Heinzle zu stellen!

Organisation - Auskunft:

VLI und UBG

0,00 €

03.07.17 a Bundeslehrer/innentag 2017 - Veranstaltung der ÖLI-UG: Aktuelles zu Dienstrecht und Gewerkschaft

Informationsveranstaltung/Workshop

Aktuelles zu Dienstrecht und Gewerkschaft

Termin und Ort

Dienstag, 07. März 2017

08:45 - 09:45 Uhr

Volkshaus Kleinmünchen, Dauphinestr.19, 4030 Linz

Zielgruppe

Alle LehrerInnen

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Aktuelles zu Dienstrecht und Gewerkschaft

Information zur Veranstaltung

Weitere Infos bei folgen und werden allen, die sich angemeldet haben auch per Mail zugesandt

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.07.17 b Bundeslehrer/innentag 2017 - Veranstaltung der ÖLI-UG: Social Media - neue Chancen - neue Gefahren -  Mobbing - Cybermobbing

Informationsveranstaltung/Workshop

Social Media - neue Chancen - neue Gefahren -  Mobbing - Cybermobbing

Termin und Ort

Dienstag, 07. März 2017

10:00 - 12:00 Uhr

Volkshaus Kleinmünchen, Dauphinestr.19, 4030 Linz

Zielgruppe

Alle LehrerInnen

Referent

Referent: Gr.Insp. Dipl.Soz.-Päd. Alexander Geyrhofer - Sucht- und Gewaltprävention beim Landeskriminalamt Linz

Inhalt

Soziale Medien – neue Chancen, neue Gefahren

Cybercrime, Sextortion, Cybergrooming, Sexting, Cyberbullying. Was sind das für Begriffe

Die Kriminalität ist durch soziale Medien, Internet und Smartphones grausamer und härter geworden. Dieser Entwicklung stehen Lehrpersonen und Eltern teilweise machtlos gegenüber. Die Kinder sind dem Netz gnadenlos ausgeliefert, wenn man sie dort alleine lässt. Wie kann ich Kinder sensibilisieren und dadurch schützen? § 107 c StGB (Cybermobbingparagraf)

Folgen für die Schule.

Information zur Veranstaltung

Weitere Infos folgen und werden allen die sich angemeldet haben auch per Mail zugesandt.

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.07.17 c Bundeslehrer/innentag 2017 - Veranstaltung der ÖLI-UG: PV-Akademie: PV-Recht-Dienstrechte und Dienstpflichten für LehrerInnen-Pensionsrecht-Sabbatical-Zeitkonto-Altersteilzeit.

Informationsveranstaltung/Workshop

PV-Akademie: PV-Recht, Dienstrechte und Dienstpflichten für LehrerInnen, Pensionsrecht, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit.

Termin und Ort

Dienstag, 07. März 2017

13:30 - 17:00 Uhr

Volkshaus Kleinmünchen, Dauphinestr.19, 4030 Linz

Zielgruppe

Alle LehrerInnen

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

PV-Recht, Dienstrechte und Dienstpflichten für LehrerInnen, Pensionsrecht, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit

Information zur Veranstaltung

Weitere Infos folgen und werden allen die sich angemeldet haben auch per Mail zugesandt.

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.06.17 Pensionsrecht -Sabbatical-Zeitkonto-Altersteilzeit - Informationsveranstaltung/Workshop für LehrerInnen

Informationsveranstaltung/Workshop

Pension-Sabbatical- Zeitkonto-Altersteilzeit

Termin und Ort

06. März 2017

16:45 Uhr

Bad Ischl

Zielgruppe

LehrerInnen in AHS, BMHS und BS

Referent

Gary Fuchsbauer

Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und Dienst-, Besoldungs- und Pensionsrechtsexperte der ÖLI-UG

Inhalt

Alles Wissenswerte über Pension, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit

Information zur Veranstaltung

Pensionsrecht, Sabbatical, Zeitkonto, Altersteilzeit

In den vergangenen 17 Jahren hat unser Dienstgeber massiv in das Pensionsrecht eingegriffen und zahlreiche nur schwer durchschaubare Regelungen durchgesetzt. In diesem Workshop erfahren die TeilnehmerInnen wie ihre Aussichten stehen.

0,00 €

  • leider ausgebucht

03.04.17 kuli-UG: Coaching-Angebot für APS-LehrerInnen in Oberösterreich - Konflikte – Grenzen – Handlung Seminarreihe: Umgang mit Konfliktsituationen, durch Selbstreflektion und Selbststärkung.

Seminarreihe

Umgang mit Konfliktsituationen, durch Selbstreflektion und Selbststärkung.
Coaching für Lehrer/innen

Nachdem mehrfach der Wunsch an uns herangetragen wurde, Seminaren zur Stress- und Belastungspräven- tion anzubieten, ist es uns jetzt gelungen im kommenden Sommersemester professionelle Coaching-Kurse für Lehrer/innen mit den Trainerinnen Veronika Litschel und Ulli Eigenbauer anzubieten.

Veranstalter

kuli-UG, Renate Brunnbauer, ZA-APS-OOe

Termin und Ort

Sa 04.03.2017 • Sa 29.04.2017 • Sa 03.06.2017
Jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr,
Volkshaus Dornach-Auhof, Niedermayrweg 7, 4040 Linz

Zielgruppe

Alle APS-Lehrer/innen in Oberösterreich

Referentinnen

Trainerinnen Veronika Litschel und Ulli Eigenbauer

AnmeldungBis 30.1.17 bei Renate Brunnbauer, r.brunnbauer@kuli.net

Inhalt

Ziel der Seminarreihe ist es auf die tagtäglichen Herausforderungen für Lehrer/innen und ihre spezifische Situation im Arbeitsalltag einzugehen.

Information zur Veranstaltung

Die Teilnehmer/innen sollen durch Selbstreflexion und Selbststärkung ein Werkzeug für die tägliche Arbeit in die Hand bekommen um so für den Umgang mit konfliktreichen Situationen, wie sie gerade im schulischen Alltag vorkommen, gestärkt und geschult zu sein.
Es werden gezielte Strategien für den Umgang mit schwierigen Kolleg/innen, Vorgesetzten, Schüler/innen und Eltern vermittelt und trainiert.
Sie erhalten Inputs wie man eigene Grenzen erkennen und setzen kann, wie man die eigenen Kraftquellen erkennt und gezielt einsetzt und somit Stressprävention betreibt. Wie Sie in schwierigen und konfliktreichen Gesprächssituationen einen sachlichen und wertschätzenden Stil beibehalten, konstruktiv bleiben und trotzdem Nein sagen können.
Sie lernen und üben ein selbstsicheres Auftreten, rhetorische Fähigkeiten und Argumentationsführung, um Ihre Standpunkte und Sichtweisen dem Gegenüber darzulegen und zu vermitteln.
Coaching heißt von der eigenen Situation ausgehend zu reflektieren und die eigene Lösungskompetenz zu stärken. Im Arbeitsalltag erleben wir immer wieder Situationen, mit denen wir nur schwer umgehen können, ohne eigentlich zu wissen warum. Hierfür vermitteln wir das nötige Rüstzeug, in einem gemeinsamen Freiraum.
Ein Ziel der Seminarreihe ist außerdem die begleitende Vernetzung der Teilnehmer/innen, um so auch in Zukunft Austausch, gegenseitige Hilfestellung und Intervision zu fördern.
Das Seminar ist partizipativ angelegt, d.h. es wird in einem vertraulichen und respektvollen Umgang auf die spezifischen Situationen und Probleme der Teilnehmer/innen eingegangen. Methodisch arbeiten wir mit einer Mischung aus Input, Übung, Reflexion und Diskussion. Der Schwerpunkt liegt auf dem Umgang mit beruflichen Herausforderungen, der Prävention und der Lösung von Überforderung. Wir arbeiten praxisnah und mit dem, was unsere Teilnehmer innen gerade beschäftigt.
Die Trainerinnen: Veronika Litschel und Ulli Eigenbauer

0,00 €