Altes oder neues Dienstrecht? Wahlmöglichkeit


Download
2. Dienstrechtsnovelle
2. Dienstrechtsnovelle BGBLA_2015_I_164.
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
Info-GÖD zur 2. Dienstrechtsnovelle DRN
Adobe Acrobat Dokument 152.3 KB
Download
Dienstrechtsnovelle 2015
Bundesgesetzblatt mit der gestern kundgemachten Dienstrechtsnovelle.
Dienstrechtsnovelle 2015 BGBLA_2015_I_65
Adobe Acrobat Dokument 455.8 KB

Dienstrechtsnovelle Begutachtungstext 04.2015

Download
DR-Novelle2015-Vorblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.2 KB
Download
DR-Novelle2015-Entwurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 750.2 KB
Download
DR-Novelle2015-Erlaeuterungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.6 KB
Download
DR-Novelle2015-Textgegenueberstellungen.
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Lehrer/innen-Dienstrecht Neu

Download
Lehrerdienstrecht neu - Gesetzestext
Neues Dienstrecht für lehrer und Lehrerinnen
Gültig: 2014/15 bis 2018/19 mit Wahlmöglichkeit für altes oder neues Dienstrecht
ab 2019/20 gültig für alle neueunsteiger/innen
Lehrerdienstrecht neu bgbla_2013_i_211.p
Adobe Acrobat Dokument 486.2 KB

Präsentation/Info/Interpretation Neues Dienstrecht

Download
Neues Dienstrecht - Präsentation/Information Stand 10.2014
Eine übersichtliche Zusammenfassung zum Neuen Dienstrecht - Stand Oktober 2014
DV+-+Dienstrecht-stand 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.2 KB

Altes oder neues Dienstrecht? Wahlmöglichkeit

Neues Dienstrecht für Neulehrer/innen ab SJ 2014/15

Neues Dienstrecht für NeulehrerInnen 2014

Neues Dienstrecht für Neulehrerinnen und Neulehrer:

 

Eine aktuelle ÜBERGANGSREGELUNG zur Novelle "neues Dienstrecht 2013 des BMBF schafft endlich Klarheit, wer wann im Neuen Dienstrecht ist, bzw. das Alte Dienstrecht oder Neue Dienstrecht wählen kann/muss.

 

Zusammenfassung für Neulehrer/innen 2014/15

1. Wenn noch nie im Bundes- oder Landesdienst ein Dienstverhältnis als Lehrer/in bestand:

1.1. Dein Dienstverhältnis ist befristet (IIL) >>> im SJ 2014/15 fix im Alten Dienstrecht, ab 2015/16 gibt es ein Wahlrecht "Neu" oder "Alt"

1.2. Dein Dienstverhältnis ist unbefristet (selten im ersten Dienstjahr) >>> Wahlrecht "Neu" oder "Alt" -> gilt aber erst 2015/16 (also de facto wie oben, außer dass die Wahl ein Jahr früher ist)

2. Wenn bereits vor dem SJ 2014/15 ein Dienstverhältnis als Lehrer/in bei Bund oder Land bestand >>> fix im Alten Dienstrecht.

Beachte auch die Regelungen für Neulehrer/innen 2015/16 - 2019/20 und die Beispiele!


Altes oder neues Dienstrecht? Entscheidungshilfe

Entscheidungshilfe - Zusammenfassung

Wir haben als Entscheidungshilfe die Bezahlung pro Unterrichtswochenstunde
(bzw. A+BHS: WE) im Lebensdurchschnitt unter folgender Annahme verglichen:
Pflichtschulende mit 15, dann weitere Ausbildung, Unterrichtsbeginn mit 23 (Bachelor, außer FachpraktikerIn u. BS mit Sondervertrag), also ohne "Laufbahnverlust", daher alle Jahre angerechnet, Unterricht bis 65. Im alten Dienstrecht volle Lehrverpflichtung ohne Zulagen (wie KV, Kustos), im neuen Dienstrecht sind die 2 pro Woche zu erbringen Zusatzstunden wie 1 Unterrichtsstunde eingerechnet.

Mehr Info - siehe Download unter der folgenden Grafik

Download
Altes oder neues Dienstrecht? Entscheidungshilfe - Zusammenfassung
Altes oder neues Dienstrecht Stundenlohn
Adobe Acrobat Dokument 64.2 KB
Download
Zulagen und Liste der Lehrverpflichtungsgruppen
Zulagen Lehrverpflichtung.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 11.9 KB

Neues Dienstrecht: Fächervergütung für Sonderschulpädagog/innen in SEK I

BMBF neues Dienstrecht für SonderpädagogInnen

Anlässlich einer Anfrage einer Sonderschul-

pädagogin zum neuen Dienstrecht stellt das BMBF fest, dass Sonderschulpädagog/innen im Neuen Dienstrecht eine Dienstzulage in der Höhe von € 153 zusteht, wenn die Lehrer/in nach Absolvierung der einschlägigen Ausbildung mit der Wahrnehmung einer sonder- bzw. heilpädagogischen Funktion betraut ist. Also bei Unterrichtstätigkeiten in Bezug auf Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf oder körper- und sinnesbehinderten Schüler/innen.

Unterrichten Sonderpädagog/innen die Fächer Deutsch, Englisch und/oder Mathematik in der Sekundarstufe I, steht ihnen die entsprechende Fächerzulage zu.

>>> mehr dazu


Download
Neues dienstrech präsentation Stand 11.2013
DV - Dienstrecht.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 616.8 KB