Die ÖLI-UG ist eine österreichweit aktive, überparteiliche und basisdemokratisch orientierte Interessensvertretung für alle Bildungsberufe und für alle, die den Stellen- wert von Bildung fördern wollen. Die ÖLI-UG ist bundesweit aktiv in den Personalvertretungsgremien und den Gewerkschaften. Die ÖLI-UG ist eine überparteiliche Vereinigung und setzt sich aus Pädagog/innen der APS, AHS, BMHS, der Berufsschulen und der Kindergärten zusammen. Die ÖLI-UG ist Lobbyist für eine sinnvolle Entwicklung des österreichischen Bildungswesens, für mehr Demokratie in den Bildungseinrichtungen, für faire Arbeitsbedingungen und faire Bezahlung für alle im Bildungsbereich tätigen.

Kontaktaufnahme mit der ÖLI-UG:

Du hast Fragen zum Dienstrecht, zu deinem Vertrag, zu Vorgangen in der Schule, zu Personalvertretung oder Gewerkschaft?

 

Du möchtest Anregungen geben, was die LehrerInnenvertretungen auf Landes-/Bundesebene aufgreifen sollen?

 

Oder willst selbst in parteiunabhangiger LehrerInnen-Berufsgemeinschaft aktiv werden?

 

Nimm Kontakt mit uns auf. ÖLI-MandatarInnen und Kontaktpersonen findest du auf http://oeliug.at/öli-team/vorstand/ oder

http://oeliug.at/öli-team/länderorganisationen/

 

Wenn du öfter per Mail von uns informiert werden willst, schreib uns: a@oeli-ug.at.

Kreidekreis - Abo

Abonniere den KREIDEKREIS, die Zeitschrift der ÖLI-UG:

Jahres-Abo um € 7,--

ÖLI-Mitglied werden:

ZUM ONLINE ANMEDEFORMULAR.

 

Der ÖLI-Beitritt erfolgt durch Einzahlung des Mitgliedsbeitrages

€ 30,--/Monat (mind. 45 Euro/Jahr):

€ 30,--/Monat, in diesem ist das Kreidekreis-Abo und auf Wunsch auch eine Berufsrechtsschutzversicherung enthalten (Infos bitte anfordern: a@oeli-ug.at)

Verminderung für finanzschwache Kolleg/innen auf mind. € 45,--/Jahr möglich.

Einzahlung auf PSK-Konto-Nummer der ÖLI,

lautend auf Mayr+Fuchsbauer, ÖLI-Vors.+Kassier

IBAN: AT526000000078420320 BIC: OPSKATWW.

 

Abonnieren Sie den KREIDEKREIS – Jahres-Abo um € 7,--

ÖLI-Beitritt durch Einzahlung des Mitgliedsbeitrages € 30,--/Monat (mind. 45 Euro/Jahr): Bitte Name, Adresse, Schule, eMail angeben.

€ 30,--/Monat, in diesem ist das Kreidekreis-Abo und auf Wunsch auch eine Berufsrechtsschutzversicherung enthalten (Infos bitte anfordern: a@oeli-ug.at)

Verminderung für finanzschwache Kolleg/innen auf mind. € 45,--/Jahr möglich.

Einzahlung auf PSK-Konto-Nummer der ÖLI,

lautend auf Mayr+Fuchsbauer, ÖLI-Vors.+Kassier

IBAN: AT526000000078420320 BIC: OPSKATWW.

 

Abonnieren Sie den KREIDEKREIS – Jahres-Abo um € 7,--

>>> weitere Informationen

Die Österr. LehrerInnen Initiative als Berufsgemeinschaft ist auch als Verein organisiert, dem KollegInnen beitreten können (egal ob sie auch in der GÖD oder UBG sind).

 

Mitgliedschaft bei uns, dem Verein / der Berufsgemeinschaft ÖLI:

 

ÖLI-Beitritt durch Einzahlung des Mitgliedsbeitrages (mind. 45 Euro/Jahr) auf PSK-Konto, lautend auf Mayr+Fuchsbauer (ÖLI-Vors.+Kassier),

IBAN: AT526000000078420320 (BIC: OPSKATWW).

 

ÖLI-Mitgliedsbeitrag: 30 Euro/Monat, auf Wunsch Berufsrechtsschutzversicherung enthalten (siehe Download unten).

Die 30 Euro pro Monat sind der offizielle Mitgliedsbeitrag, der deshalb so hoch angesetzt ist, weil das Finanzamt Berufsgemeinschaftsbeiträge nur bis zur Höhe des Mitgliedsbeitrages steuermindernd akzeptiert.

 

Wer keine Rechtsschutzversicherung will (oder braucht, weil zB eh schon bei GÖD, UBG, ...), zahlt Mitgliedsbeitrag in selbstgewählter Höhe ab 45 Euro pro Jahr.

 

Beitrittsformular ausfüllen ist nicht vorgesehen, die Daten sehe ich entweder im Rechtsschutzblatt oder, falls kein Rechtsschutz benötigt wird, bitte die Daten mailen.

 

Für KollegInnen, die sich bereit erklären, den Kreidekreis ca zweimal pro Jahr an der Schule zu verteilen, gibt's den Rechtsschutz auch bei Zahlung des Mindestjahresbeitrages von 45 Euro.

 

Mitglieder der ÖLI sind automatisch auch Mitglieder der UGÖD (Unabhängige GewerkschafterInnen im öff. Dienst) und der UG (Unabhängige GewerkschafterInnen für mehr Demokratie, Fraktion im ÖGB) als unsere Dachorganisationen (ohne weitere Beitragszahlung).

Download
Informationen zum ÖLI-Rechtsschutz
OeLI-Rechtsschutz2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.7 KB